Kostenaufteilung Zufahrt (Wohngemeinschaft) zu Garagen So-Ei

Moderator: FDR-Team

Antworten
Festus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.08, 11:55

Kostenaufteilung Zufahrt (Wohngemeinschaft) zu Garagen So-Ei

Beitrag von Festus » 16.08.16, 07:40

Einen schönen guten Morgen, da draußen,
ich habe eine Frage, vielleicht kann jemand weiterhelfen:

Bei z.B. einem 6 Parteien Hausm, gäbe es hierzu 3 Fertiggaragen, die wären Sondereigentum, lt. TE, zu diesen gibt es dann eine gepflasterte Zufahrt. Und einen befestigten Weg, der von einem sogenanten Gargagenhof, zur Haustüre geht.
- Nun soll der Garagenhof (=Zufahrt) auch vom Winterdienst geräumt und betreut werden.

Für diese Fläche Zufahrt verlangt der Winterdienst extra Kosten (Rest Gesteig etc. )

Ist dieser Zusatzbetrag von allen Eigentümer, oder nur von den 3 Eigentümer, die die Garage besitzen, zu begleichen?

Im Fall für Reparaturarbeiten an der Zufahrtsfläche (Pflaster), ist dann wahrscheinlich ebenso zu verfahren ?

Danke vielmals für Info.

Gruß Willy

locarno

Re: Kostenaufteilung Zufahrt (Wohngemeinschaft) zu Garagen S

Beitrag von locarno » 24.08.16, 10:39

Befindet sich der zu räumende Weg auf Gemeinschaftseigentum, siehe Teilungserklärung, so ist die Gemeinschaft dafür verantwortlich.
Die Kosten teilen sich die ET nach dem dort aufgeführten Verteilschlüssel.

Die dahinter stehende Logik ist einfach: Für die Flurreinigung ist ja ebenfalls die Gemeinschaft verantwortlich, obwohl die Flure direkt in das Sondereigentum führen-
Daher zahlt ja auch nicht jeder WE den Teil der Flureinigung, den er betritt und verschmutzt, sondern die gesamte Reiningung geteilt durch die Anzahl der Eigentumsanteile.

Festus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 29.12.08, 11:55

Re: Kostenaufteilung Zufahrt (Wohngemeinschaft) zu Garagen S

Beitrag von Festus » 24.08.16, 11:00

Hallo,

danke für die Info, dann kontrolliere ich noch mal ET Erklärung, der zu räumende Weg, ist hier (nur) Zufahrtsfläche (ist qusai ein Garagenhof ohne Wände) von der Kante des öffentl. Gehsteiges zum Garagentor.

Allerdings gibt es einen Waschbetonoplatten weg von der Garagenhoffläche zum Hauseingang zwischen Beet.

Hoffentlich steht in der ET Klärung etwas über die Zufahrtsfläche



Gruß

locarno

Re: Kostenaufteilung Zufahrt (Wohngemeinschaft) zu Garagen S

Beitrag von locarno » 28.08.16, 13:27

@Festus

Danke für die Rückmeldung

Antworten