Feuerstättenschau

Moderator: FDR-Team

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 24.01.19, 16:51

Da ich nicht weiß in welches Forum das gehört poste ich es mal hier.

Hausbesitzter X bekommt jährlichen Besuch von einem Mitarbeiter Y des Bezirksschornsteinfegermeisters. Da wird dann der Gasofen/Heizung entsprechend Bescheid kontrolliert.

Hausbesitzer X fragt den Mitarbeiter Y, ob nicht mal wieder eine Feuerstättenschau dran wäre (es gab seit 5 Jahren keine) und darauf bekommt er nur die Antwort, das darf nur der Meister machen und der kümmert sich da von selbst darum.

Frage: Ist ein Hausbesitzer dafür zuständig sich selbst um die ordnungsgemäße Durchführung der Feuerstättenschau zu kümmern und diese zu beauftragen oder ist das alleinige Aufgage des Bezirksschornsteinfegermeisters sich darum zu kümmern?
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21576
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von ktown » 24.01.19, 16:59

welches Bundesland?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 24.01.19, 17:08

ktown hat geschrieben:welches Bundesland?
Äh gilt das SchfHwG nicht Bundesweit?

https://de.wikipedia.org/wiki/Schornste ... erksgesetz

https://www.gesetze-im-internet.de/schfhwg/__14.html
Der bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger prüft die Betriebs- und Brandsicherheit der Anlagen (Feuerstättenschau). Eine Feuerstättenschau darf frühestens drei Jahre und soll spätestens fünf Jahre nach der letzten Feuerstättenschau durchgeführt werden.
Da steht halt nur "soll". Was auch immer das nun hinsichtlich meiner Frage genau bedeutet
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21576
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von ktown » 24.01.19, 17:19

Stimmt. Da gehören aber noch ein paar mehr dazu.
Da der §14 SchfHwG einen Bezirksschornsteinfeger verlangt, geht es nicht ohne Meistertitel.
Guckst du.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 24.01.19, 17:21

Oh dann bitte die Antworten jeweils für alle 16 Bundesländer :devil:

Ok das ganze soll in Berlin spielen
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 21.02.19, 11:52

*Schieb nach oben*
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5859
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von Zafilutsche » 21.02.19, 13:58

@windalf: Ist schon ein bisschen her, meine aber mich erinnern zu können, das es vor ein paar Jahren (2013?) eine Änderung gab:
Die so genannten „hoheitlichen” Aufgaben wie Brandschutz und die Abnahme von Feuerungsanlagen sind seit 2013 den „bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger” vorbehalten.
D.h. die Messaufgaben/Reinigung usw. können und dürfen auch andere (zugelassene!) Betriebe durchführen-> die Nachweise aber bekommt der "bevollmächtigte" Bezirksschornsteinfeger.
Ergo mussten damals die Schornsteinfeger vom Hauseigentümer selbst bestellt werden. Da vor 2013 die Schornsteinfeger von sich aus gekommen waren (ohne extra Beauftragung)
haben die Bezirks Kehrer i.d.R. von sich aus auf diese Änderungen aufmerksam gemacht und Hauseigentümer Flyer/Infoschreiben u.v.m. eingeworfen. Vielleicht hängt ihre Frage mit diesem Kontext zusammen?

Edit:
Frage: Ist ein Hausbesitzer dafür zuständig sich selbst um die ordnungsgemäße Durchführung der Feuerstättenschau zu kümmern und diese zu beauftragen oder ist das alleinige Aufgage des Bezirksschornsteinfegermeisters sich darum zu kümmern?
Ohne gültigen Bescheid, keine Zulassung->kein Betrieb! Daher sollte das Interesse des Hausbesitzers gegeben sein, wenn die Bude nicht kalt bleiben soll!

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21576
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von ktown » 21.02.19, 14:21

Bezüglich dieser Frage:
windalf hat geschrieben:Ist ein Hausbesitzer dafür zuständig sich selbst um die ordnungsgemäße Durchführung der Feuerstättenschau zu kümmern und diese zu beauftragen oder ist das alleinige Aufgabe des Bezirksschornsteinfegermeisters sich darum zu kümmern?
kann man sagen, dass Beide sich verantwortlich zeichnen.
1.§14 Abs. 1 SchfHwG besagt:
Jeder bevollmächtigte Bezirksschornsteinfeger hat persönlich zweimal während des Zeitraums seiner Bestellung sämtliche Anlagen in den Gebäuden seines Bezirks zu besichtigen
Der Zeitraum seiner Bestellung beträgt 7 Jahre.
2. In Verbindung mit §14 Abs. 1 Pkt 1 und §1 Abs. 1 oder 2. SchfHwG
Jeder Eigentümer eines Grundstücks oder eines Raums ist verpflichtet, fristgerecht Folgendes zu veranlassen
und
Jeder Eigentümer hat unverzüglich dem zuständigen bevollmächtigten Bezirksschornsteinfeger schriftlich oder elektronisch mitzuteilen
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 21.02.19, 18:01

Vielleicht hängt ihre Frage mit diesem Kontext zusammen?
Nein es geht nur um die Feuerstättenschau...
Ohne gültigen Bescheid, keine Zulassung->kein Betrieb! Daher sollte das Interesse des Hausbesitzers gegeben sein, wenn die Bude nicht kalt bleiben soll!
Es ging hier nicht um einen nicht vorliegenden bzw. gültigen Bescheid...

@ktwon
Ich lese bei dem von dir zitierten nichts im Zusammenhang mit der Feuerstättenschau hinsichtlich Pflicht des Eigentümers. Wo genau soll das stehen? Ich lese bisher immer nur, dass der Bezirksschornsteinfeger dafür zuständig ist und das "durchführen soll" aber nicht was wohl passiert wenn er es nicht tut.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21576
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von ktown » 21.02.19, 19:35

Siehe der Abschnitt: Warum ist ein Feuerstättenbescheid notwendig?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 21.02.19, 19:43

ktown hat geschrieben:Siehe der Abschnitt: Warum ist ein Feuerstättenbescheid notwendig?
Egal wie oft ich es lese. Ich lese da nirgendwo eine Pflicht des Hauseigentümers sich um die Feuerstättenschau zu kümmern noch steht da, was nun gilt, wenn das nicht getan wurde... (und das war die Frage wenn man nochmal ganz an den Anfang des Threads scrollt)

Bitte einmal den Satz zitieren, wo genau das stehen soll...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5859
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von Zafilutsche » 21.02.19, 19:54

windalf hat geschrieben: Bitte einmal den Satz zitieren, wo genau das stehen soll
Aus dem Link:
Mit der Anbieterwahl geht aber auch die Verantwortung auf die Anlagenbesitzer über. Ihnen obliegt nun die Pflicht, die Überprüfung der Feuerungsanlage in regelmäßigen Abständen durchführen zu lassen.

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 21.02.19, 19:57

Zafilutsche hat geschrieben:
windalf hat geschrieben: Bitte einmal den Satz zitieren, wo genau das stehen soll
Aus dem Link:
Mit der Anbieterwahl geht aber auch die Verantwortung auf die Anlagenbesitzer über. Ihnen obliegt nun die Pflicht, die Überprüfung der Feuerungsanlage in regelmäßigen Abständen durchführen zu lassen.
Es geht bei der Frage nicht um die Überprüfungen sondern um die der Feuerstättenschau.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5859
Registriert: 24.07.07, 09:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von Zafilutsche » 21.02.19, 20:08

windalf hat geschrieben: Es geht bei der Frage nicht um die Überprüfungen sondern um die der Feuerstättenschau.
Jetzt Mal die Frage: Was verstehen Sie denn unter dem Begriff " Feuerstättenschau"?

windalf
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14887
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Feuerstättenschau

Beitrag von windalf » 21.02.19, 20:13

Zafilutsche hat geschrieben:
windalf hat geschrieben: Es geht bei der Frage nicht um die Überprüfungen sondern um die der Feuerstättenschau.
Jetzt Mal die Frage: Was verstehen Sie denn unter dem Begriff " Feuerstättenschau"?
In die Tüte gesprochen: Schornsteinfeger guckt nach, ob irgenwelche weiteren Feuerstätten in Betrieb genommen wurden...

Im Gegensatz zu den Überprüfungen kann sich hier auch nicht ausgesucht werden, wer das machen soll...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Antworten