Seite 1 von 1

Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 22.12.19, 15:52
von carriegross
Hallo,

ich habe hier unzählige Münzen und benötige immer mal Müllsäcke von der Stadt. Ein Sack kostet 1,00 €. Letztens wollte ich einen Sack mit 100 1 Cent-Stücken bezahlen, aber der Mann dort lehnte das ab.

Weil ich keine Lust auf Stress hatt, es dennoch ein wenig unfreundlich empfand, ging ich wieder.

Jetzt habe ich gehört, dass er die hätte annehmen müssen.

Da ich morgen wieder einen Sack benötige und mein Kleingeld loswerden möchte, aber nicht nur deswegen, wie viele Münzen muss eine Behörde überhaupt annehmen?

Dankeschön.

LG

Re: Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 22.12.19, 16:06
von Celestro

Re: Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 22.12.19, 16:44
von FM
Viele Banken haben Automaten, wo man die Münzen einfach reinschüttet und es wird dem Konto gutgeschrieben. Aber diese Lösung ist offenbar nicht gewünscht.

Re: Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 22.12.19, 19:06
von ktown
carriegross hat geschrieben:
22.12.19, 15:52
Jetzt habe ich gehört, dass er die hätte annehmen müssen.
da haben sie wohl dem falschen zugehört. :lachen:
Siehe
§3 Abs. 1 Satz 2 MünzG hat geschrieben:Erfolgt eine einzelne Zahlung sowohl in Euro-Münzen als auch in deutschen Euro-Gedenkmünzen, ist niemand verpflichtet, mehr als 50 Münzen anzunehmen; dies gilt auch dann, wenn der Gesamtbetrag 200 Euro unterschreitet.

Re: Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 22.12.19, 20:08
von FM
Dem städtischen Angestellten kann es natürlich egal sein. Der wird nach Zeit bezahlt. Also zählt man die Münzen langsam und gründlich, natürlich mehrfach da man sich ja leicht vertun kann. Womöglich beginnt zwischendurch aber die Frühstückspause, dann muss man natürlich unterbrechen. Den Müllsack gibt es erst, wenn man sich sicher ist, wieviele Münzen es waren und dass alle auch echte Euro-Cents sind. Manche ausländische oder alte Kupfermünze schaut ja fast genauso aus.

Re: Wie viele Münzen muss eine Behörde annehmen?

Verfasst: 26.12.19, 21:20
von hawethie
auf sooo ein kindisches Niveau wird sich keiner herablassen.
Aber besondere Eile muss der Käufer auch nicht erwarten.