Laufender Kredit und Wehrdienst

Moderator: FDR-Team

Antworten
Doggenzucht-bavaria
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 06.06.09, 22:07

Laufender Kredit und Wehrdienst

Beitrag von Doggenzucht-bavaria » 06.06.09, 22:28

Hallo,

ich habe im moment einen Kredit über 27k€ am laufen den ich monatlich abzahlen muss, als ich diesen Unterschrieben habe dachte ich garnicht an die Bundeswehr. Können die mich einziehen wenn ich dadurch nichtmehr Zahlungsfähig würde und somit nach dem aufenthalt beim Bund Hochverschuldet und einen schufaeintrag und den pänder vor der tür habe und evtl. straffällig werde.

Danke für eure infos

Thomas

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Beitrag von Ronny1958 » 07.06.09, 09:57

Hallo,

bestehende Kreditverpflictungen sind m.W. kein Zurückstellungsgrund.

Die finanziellen Sorgen lassen sich durch die Unterhaltssicherungsbehörde teilweise abmildern.

Stundungszinsen sind m.W. erstattungsfähig.

Grüße
Ronny ;)
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Antworten