Abitur an Abenschule

Moderator: FDR-Team

Antworten
abyss
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.09, 18:26

Abitur an Abenschule

Beitrag von abyss » 02.10.09, 22:25

Guten Abend!

Durch das Abitur an einer Abendschule kann ich, wie bekannt, die Heranziehung zum Zivildienst hinauszögern.

Muss ich nun in meiner Schulzeit regelmäßig Nachweise über Anwesenheit bzw. Abschlussprüfungen o.Ä bringen?

ps: Ist dies auch bei einem Abitur als Fernlehrgang zutreffend? Per Defintion ist dies ja auch ganz klar "eine zu einem schulischen Abschluss führende Ausbildung".

mfg
marcel

pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5210
Registriert: 07.03.06, 11:46

Beitrag von pOtH » 02.10.09, 23:02

//edit// finde nur aussagen zu "ausbildungen", aber nichts vonwegen schulabschluss - ggf. kannst du mich eines besseren belehren...

http://www.gesetze-im-internet.de/wehrpflg/__12.html
3.
wenn die Einberufung des Wehrpflichtigen

a)
eine zu einem schulischen Abschluss führende Ausbildung,
b)
ein Hochschulstudium, bei dem zum vorgesehenen Diensteintritt das dritte Semester erreicht ist,
c)
einen zum vorgesehenen Diensteintritt begonnenen dualen Bildungsgang (Studium mit studienbegleitender betrieblicher Ausbildung), dessen Regelstudienzeit acht Semester nicht überschreitet und bei dem das Studium spätestens drei Monate nach Beginn der betrieblichen Ausbildung aufgenommen wird,
d)
einen zum vorgesehenen Diensteintritt zu einem Drittel absolvierten sonstigen Ausbildungsabschnitt oder
e)
eine bereits begonnene Berufsausbildung

unterbrechen oder die Aufnahme einer rechtsverbindlich zugesagten oder vertraglich gesicherten Berufsausbildung verhindern würde.

abyss
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.09, 18:26

Beitrag von abyss » 03.10.09, 14:13

Das Abitur ist für Sie also kein Schulischer Abschluss? :roll:

Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 12161
Registriert: 21.01.05, 19:42

Beitrag von Roni » 03.10.09, 18:13

hallo

was machsdt du den ganzen Tag, wenn du nur Abends zur Schule gehen willst ??


Gruß roni

pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5210
Registriert: 07.03.06, 11:46

Re: Abitur an Abenschule

Beitrag von pOtH » 04.10.09, 11:08

abyss hat geschrieben:Guten Abend!

Durch das Abitur an einer Abendschule kann ich, wie bekannt, die Heranziehung zum Zivildienst hinauszögern.
ist m.M. nach keine ausbildung die zu einem schulischen abschluss führt...


//edit// hast du keine wehwehchen - ich hatte als kind morbus perthes u. wurde daraufhin ausgemustert!//editend//

abyss
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 27.01.09, 18:26

Beitrag von abyss » 04.10.09, 22:03

Genau, eine laienmeinung.
Roni hat geschrieben:hallo

was machsdt du den ganzen Tag, wenn du nur Abends zur Schule gehen willst ??
i
lass mich mal überlegen....mhh. Arbeiten?

Antworten