Verweigerung des Wehrdienstes

Moderator: FDR-Team

Antworten
schorschiii
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 17.02.06, 17:13

Verweigerung des Wehrdienstes

Beitrag von schorschiii » 04.10.09, 10:57

Sich selbst verletzen, um keinen Wehr- oder Zivildienst zu machen, zählt nicht. Denn: § 109 StGB, Wehrpflichtentziehung durch Verstümmelung. Soviel zur Info.

Herzog, Jörg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1245
Registriert: 30.09.08, 16:04

Verweigern durch Verstümmeln

Beitrag von Herzog, Jörg » 04.10.09, 11:30

Danke für diese wirklich wertvolle Info! Ist es denn so, dass hier im FDR und sonst auf der Welt nur potentielle Wehrdienstverweigerer durch die Gegend laufen, die sogar zum äußersten Mittel der eigenen Verstümmelung greifen, um ja nicht den Wehrdienst leisten zu müssen? Und was hat die Info mit dem Verfassungsrecht zu tun? Wäre sie nicht besser im Unterforum "Wehrrecht" aufgehoben?

Roni
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 12161
Registriert: 21.01.05, 19:42

Beitrag von Roni » 04.10.09, 11:45

hallo

Wäre sie nicht besser im Unterforum "Wehrrecht" aufgehoben
?

wohl besser im Mülleimer :!:

Gruß roni

Herzog, Jörg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1245
Registriert: 30.09.08, 16:04

Beitrag von Herzog, Jörg » 04.10.09, 12:36

Gibt es jetzt auch schon ein Mülleimer-Forum? :wink:

nordlicht02
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 13877
Registriert: 14.12.06, 18:18

Beitrag von nordlicht02 » 04.10.09, 17:50

Herzog, Jörg hat geschrieben:Gibt es jetzt auch schon ein Mülleimer-Forum? :wink:
Sowas ähnliches gab es mal, ist aber leider seit 2007 eingestellt.
Klick
„Einen guten Journalisten erkennt man daran, dass er sich nicht gemein macht mit einer Sache, auch nicht mit einer guten Sache; dass er überall dabei ist, aber nirgendwo dazugehört.“ (Hanns Joachim Friedrichs)

Dirty Sanchez
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 366
Registriert: 10.12.06, 15:51

Re: Verweigern durch Verstümmeln

Beitrag von Dirty Sanchez » 04.10.09, 18:46

Herzog, Jörg hat geschrieben: die sogar zum äußersten Mittel der eigenen Verstümmelung greifen, um ja nicht den Wehrdienst leisten zu müssen?
Tja, Not macht halt bekanntlich erfinderisch. ;)

schorschiii
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 170
Registriert: 17.02.06, 17:13

Beitrag von schorschiii » 25.10.09, 19:17

Hallo,

mit meiner Antwort wollte ich in der Tat auf eine voher hier geführte Diskussion beitragen, die sich um die Frage der Wehrentzeihung durch Selbstverstümmelung ging. Nur wurde der Threat in der Frage unbeantwortet geschlossen. Also "kopfloser" Beitrag sollte dies indess nicht gelten, auch wenn ich keinen Bezug zum vorherigen Threat herstellen konnte.

Antworten