Nachmusterung als anerkannter Kriegstdienstverweigerer

Moderator: FDR-Team

Antworten
ratloser88
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 01.10.09, 14:24

Nachmusterung als anerkannter Kriegstdienstverweigerer

Beitrag von ratloser88 » 05.10.09, 11:28

Ist das möglich?
Besuche zur zeit eine Schule, und muss nächstes Jahr den Zivildienst antreten.
Allerdings fand ich heraus, dass ich einige Allergien habe.
Nichts ernstes, halt Schnupfen und Niesen dadurch.

Außerdem denk ich, dass mein Gewicht etwa niedrige ist, als es eigentlich sein müsste für den Wehrdienst.
Kann ich eine Nachmusterung oder so beantragen?

Redfox

Re: Nachmusterung als anerkannter Kriegstdienstverweigerer

Beitrag von Redfox » 05.10.09, 13:51

ratloser88 hat geschrieben:Kann ich eine Nachmusterung oder so beantragen?
Siehe § 20b WehrpflG --> www.gesetze-im-internet.de/wehrpflg/__20b.html

pOtH
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5210
Registriert: 07.03.06, 11:46

Beitrag von pOtH » 05.10.09, 22:18

man sollte möglichst alle unterlagen zur nachmusterung mitbringen, so kann man sich eine menge zeit sparen - mein pipi war noch nichtmal kalt als ich schon den ausmusterungswisch in der hand hatte.

Antworten