Gibt es eine Raumumweltverschmutzung?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Questor
Topicstarter

Gibt es eine Raumumweltverschmutzung?

Beitrag von Questor »

Auf der ISS ist mal wieder das Klo kaputt.
Das angedockte Raumschiff hat auch eins, und nun soll jeder auf sein eigenes gehen.
Bei dem Artikel unten, wird nun darauf hingewiesen, dass der Inhalt des Klos des Raumschiffes "nicht in den Weltraum abgelassen werden könne, solange das Schiff an der ISS angedockt sei". Gibt es eigentlich noch kein Gesetz gegen Raumumweltverschmutzung?

http://www.faz.net/s/RubCD175863466D41B ... googlenews

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20448
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Beitrag von Tastenspitz »

Wozu denn. Die Kacke verteilt sich in der Stratosphäre und wir bekommen einen schonen Sonnenuntergang :D
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Beitrag von spraadhans »

Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?

Questor
Topicstarter

Beitrag von Questor »

spraadhans hat geschrieben:Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder?
http://www.raumfahrer.net/raumfahrt/rau ... rott.shtml

spraadhans
FDR-Moderator
Beiträge: 11239
Registriert: 26.11.05, 23:24

Beitrag von spraadhans »

Das hab ich ja soweit verstanden und halte es auch für nachvollziehbar aber selbst der juristische Laie sollte wissen / ahnen, dass ein Gesetz nur der erlassen kann, der auch irgendwie zuständig ist. Und da der Weltraum m.E. eben keinem örtlichen Zuständigkeitsbereich eines Staates unterliegt, gibt es für diesen auch keine Gesetzgebungskompetenz.

Sheik
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 325
Registriert: 10.09.08, 22:41

Beitrag von Sheik »

Mann könnte es aber wie beim Seerecht regeln.
Das Problem ist der Konsens
Vor Gericht kriegt man ein Urteil und nicht etwa Gerechtigkeit, wobei die Hoffnung, dass doch manche Urteile gerecht seien, wohl als Letzte stirbt
Ich habe als Andersdenkender natürlich rote Punkte, hahaha
Die FDP wird alles richten

Antworten