Ölunfall

Moderator: FDR-Team

Antworten
Mutti 2
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 118
Registriert: 23.06.05, 17:22

Ölunfall

Beitrag von Mutti 2 »

Auf einem Vereinsgelände sind ca. 700 l Öl ausgelaufen. Der damalige Vorstand hat aber nur 50 l angegeben. Wie kann man das Problem gegenüber der unteren Wasserschutzbehörde vertreten und welche Reaktionen seitens der Behörde sind zu erwarten.

Vielen Dank!

Mutti

juesa
FDR-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 15.04.05, 08:58

Beitrag von juesa »

Entscheiden wird sein, ob das gesamte Öl und der gesamte kontaminierte Bereich entfernt und ordnungsgemäß entsorgt wurde.

Wenn das sicher gestellt ist, kann man die falsche Angabe als Irrtum deklarieren und es wird evtl. nur ein Bußgeldverfahren geben.

Wenn nicht ...

Schickse
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1133
Registriert: 16.02.05, 12:07

Beitrag von Schickse »

Offensichtlich liegt der Vorfall in der Vergangenheit. Aus welchem Anlass fragst Du jetzt nach?

Antworten