Dämmpflicht für Dacher bzw. Dachboden bis Jahresende

Moderator: FDR-Team

Antworten
ArthurErnst
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 05.12.05, 19:13

Dämmpflicht für Dacher bzw. Dachboden bis Jahresende

Beitrag von ArthurErnst »

Hallo,

mich wundert, dass hier noch niemand über das Thema Dämmpflicht
von Dach bzw. Dachboden geschrieben hat.
Es trifft doch Zehntausende oder mehr Haus- und Häuslebesitzer.

Eines meiner Kinder hat sein kleines Einfamilienhaus vermietet, weil
er mit seiner Frau und 2 kleinen Kindern dorthin gezogen ist, wo er
Arbeit gefunden hat. Die eingenommene Miete deckt gerade mal so
die Kaltmiete seiner Wohnung am Arbeitsort.
Ersparnisse hat die 4 - köpfige Familie nicht.

Die Frage ist, woher bekommt die Familie das viele Geld, das so eine
Dämmung kostet. Gewährt der Staat dafür einen zinslosen Kredit?

Komischerweise findet man im Internet nur, dass diese Dämmung
bis Jahresende vollzogen sein muß. Aber nirgendwo steht geschrieben,
wie Kleinverdiener ohne große Ersparnisse das schultern sollen.
Wenn nicht, droht dann eine Gefängnisstrafe?.
Wenn es nicht gemacht wird, muß der Schornsteinfeger es anzeigen.
Oder Nachbarn tun es möglicherweise auch.

Freundliche Grüße
Arthur

awen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 05.07.05, 09:16

Re: Dämmpflicht für Dacher bzw. Dachboden bis Jahresende

Beitrag von awen »

Hallo,

es gibt m.E. keine allgemeine Dämmpflicht
http://www.recht.de/phpbb/viewtopic.php?f=30&t=215290

Antworten