Verkauf von Kältemitteln

Moderator: FDR-Team

Antworten
Jenerella
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 19.10.14, 16:14

Verkauf von Kältemitteln

Beitrag von Jenerella » 19.10.14, 16:16

Hallo,

ich habe zwei Fragen zum Thema Verkauf von Kältemitteln bzw. Verkauf von kältemittelführenden Anlagen:

1. Ich weiß, dass man als Verkäufer beim Verkauf von Kältemitteln eine Sachkundebescheinigung nach ChemKlimaschutzV §5 vom Käufer einfordern muss. Aber wo ist diese Tatsache im Gesetzt geregelt, also dass man als Verkäufer in der Pflicht ist, sich die Sachkunde vom Käufer nachweisen zu lassen?

2. Muss der Kunde A auch seine Sachkunde nachweisen, wenn er nur der Beschaffer für einen Kunden B ist und das Kältemittel / die kältemittelführende Anlage somit weiterverkauft? Kann man sich von dem Kunden A z.B. schriftlich bestätigen lassen, dass er das Kältemittel nicht für den Eigengebrauch benutzt und es nur für die Weitergabe / den Weiterverkauf an einen Kunden B gedacht ist. Ist es dann die Pflicht vom Kunden A, sich die Sachkunde vom Kunden B bestätigen zu lassen?

Es wäre super, wenn mir jemand meine Fragen beantworten könnte oder zumindest wüsste, wo ich nachgucken kann.

Liebe Grüße von Jenerella

Antworten