Kann ehemaliger Besitzer Kater zurückfordern?

Recht rund ums Tier

Moderator: FDR-Team

Waschbärin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1577
Registriert: 28.02.05, 14:37

Re: Kann ehemaliger Besitzer Kater zurückfordern?

Beitrag von Waschbärin » 30.01.14, 21:03

Welche Möglichkeit hätte denn der ehemalige Eigentümer in einem Rechtsstreit, zu beweisen dass der Kater sich immer noch in seinem Eigentum befindet? Ganz abgesehen davon dass auch mündlich abgeschlossene Kauf-/Übernahmeverträge rechtsgültig sind könnte er ja noch nicht mal beweisen dass der Kater jemals in seinem Eigentum war. Da er die Unterlagen, durch die das nachvollziehbar wäre, aus der Hand gegeben hat.

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10296
Registriert: 04.06.10, 13:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Kann ehemaliger Besitzer Kater zurückfordern?

Beitrag von webelch » 30.01.14, 22:19

möglicherweise ist der kater aber gechippt und die chipnummer ist auf den alt-eigentümer bei einem der register eingetragen.

Waschbärin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1577
Registriert: 28.02.05, 14:37

Re: Kann ehemaliger Besitzer Kater zurückfordern?

Beitrag von Waschbärin » 30.01.14, 22:34

Das wäre ja relativ einfach zu überprüfen...

Antworten