Seite 1 von 1

Schutzhund, Zivilschärfe und LHundG

Verfasst: 13.01.20, 01:13
von myLord
Hallo Leute,

ich habe mal eine Frage an euch. Neben der Polizei werden Hunde Dienstlich auch bei den privaten Sicherheitsdiensten eingesetzt. In der Wikipedia findet sich ein interessanter Verweis auf das Thema im LHundG NRW. Dort wird von einer Ausbildung zum Nachteil des Menschen gesprochen und von Zivilschärfe. Und die Regelung dort ist ganz klar. Doch wie ist es jetzt in Baden-Württemberg? Ich finde irgendwie kein LHundG BW. Es gibt nur eine TierSchHuV und da steht nichts drin über die relevanten Themen.

Kann mir jemand sagen, welches Recht in BW gilt?

Re: Schutzhund, Zivilschärfe und LHundG

Verfasst: 13.01.20, 07:58
von FM
Ja, das dortige Innenministerium sagt was im Ländle gilt:
https://im.baden-wuerttemberg.de/de/sic ... erordnung/