Dropshipping bezogene Frage

Recht der Unternehmen und Einzelfirmen, Handelsvertreterrecht, Provisionsrecht, Franchiserecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
dropshipper2020
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 17.06.20, 07:01

Dropshipping bezogene Frage

Beitrag von dropshipper2020 »

Hallo zusammen,

obwohl ich das ganze Forum durchgeschaut habe, konnte ich keinen passenden Bereich für meinen Beitrag finden als den, wo ich mich momentan befinde. Sollte es nötig sein, bitte ich um Verschiebung dieses Beitrags.

Also, meine Frage bezieht sich auf Dropshipping. Nehmt ihr an, dass ich die bei Verkaufsplattform XY verkaufende Ware bei Onlineversandhändler Z aufgestellt habe. Jemand hat diese Ware bestellt und folglich mir das Geld dafür überwiesen. Ich bestelle dieselbe Ware bei Verkaufsplattform XY und bitte den Verkäufer, direkt an den Kunden die Ware zu schicken.

Das Problem liegt daran, dass der Kunde das Geld mir überweist und die Ware nicht von mir erhält. Also, auf der Rechnung steht mein Name, aber auf dem Paket steht er gar nicht. Ich glaube, dass solcher Kunde nach dem Erhalt der Ware eine Frage an mich stellen kann, und zwar, wieso das Geld mir überwiesen wurde, die Ware jedoch nicht von mir erhalten wurde.

Also, wie ist das Problem zu lösen? Mein Vorhaben ist es, mit den Verkäufern, die bei Verkaufsplattform XY tätig sind, zusammenzuarbeiten. In Betracht nehmend, dass die Ware eigentlich von China geschickt wird, wie ist das überhaupt möglich, eine fremde Anschrift sowie einen fremden Namen beim Versenden anzugeben?
Zuletzt geändert von ktown am 17.06.20, 08:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Klarnamen entfernt

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23333
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Dropshipping bezogene Frage

Beitrag von ktown »

Wo ist das Problem. Also ich glaube 75% aller bestellten Ware kommt nicht von dem wo man bestellt und wird bei Widerruf nochmals wo ganz anders verschickt. :wink:
Man sollte nur mit dem Geschäftspartner vereinbaren, dass der Sendung keine Rechnung beigelegt wird. :lachen:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20675
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Dropshipping bezogene Frage

Beitrag von Tastenspitz »

Ich musste tatsächlich 3 x lesen bis ich vom Drops hipping zum drop shipping gekommen bin. 8)
Nun, dass muss man mit dem Versender so vereinbaren. Da gibt's keine Grundlagen zu. Schon gar nicht wenn der in China seinen Sitz hat. Entweder er macht es oder eben nicht.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Antworten