Einfuhr "Medikament" nach Deutschland, erlaubt?

internationale Wirtschaftsbeziehungen, Import/Export, Vertragsgestaltung, Durchsetzung/Sicherung von Forderungen, internationale Rechtshilfe in Strafsachen

Moderator: FDR-Team

Antworten
Sternenbande
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 365
Registriert: 27.09.09, 23:19

Einfuhr "Medikament" nach Deutschland, erlaubt?

Beitrag von Sternenbande » 26.03.17, 12:13

Hallo,
ich möchte im Internet ein Medikament/Nahrungsergänzungsmittel bestellen. Also ob es sich wirklich um ein Medikament oder Nahrungsergänzungmittel handelt kann ich nicht sagen. Ich finde bei Google zu dem Wirkstoff/Produkt keine Infos, nur, dass es sich wohl um ein Insektizid handelt. Auf der HP steht jedenfalls unter FAQ:

"Is XX legal?

Yes. It is not controlled in the USA (or Europe) and is therefore within the law to Import"

Der Wirkstoff heißt 9-Hydroxyfluorene. Mir ist nicht klar aus welchem Land der Onlineshop stammt. Im Impressum steht nichts. Die Domain stammt aus Montenegro.

Kann ich da irgendwelche Probleme mit dem Zoll oder so bekommen? Wie kann ich herausfinden ob die Einfuhr legal oder illegal ist?

MfG
Dipl.-Sozialarbeiter
ktown

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Einfuhr "Medikament" nach Deutschland, erlaubt?

Beitrag von Ronny1958 » 26.03.17, 12:35

Zoll fragen?
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

locarno

Re: Einfuhr "Medikament" nach Deutschland, erlaubt?

Beitrag von locarno » 04.04.17, 13:52

Wollen Sie uns hier zum Besten halten? Sie wissen nicht ob man es essen kann oder ob man damit Kakerlaken vertilgt?

Sie wissen verdammt gut was Sie da bestellen! Hydrafinil ist keine Nahrung und kein Fliegenspray, sondern ein starkes Aufputschmittel.

Ihre Zollproblem müssen Sie selbst lösen, eigentlich sollte man den Beitrag melden.

Guten Appetit!

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Einfuhr "Medikament" nach Deutschland, erlaubt?

Beitrag von Ronny1958 » 04.04.17, 18:12

Wollen Sie uns hier zum Besten halten?
Nicht erst mit diesem Beitrag.

Die Dipl. Sozialarbeiterin mutet wie die Reinkarnation von helmes an ;)
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Antworten