Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

internationale Wirtschaftsbeziehungen, Import/Export, Vertragsgestaltung, Durchsetzung/Sicherung von Forderungen, internationale Rechtshilfe in Strafsachen

Moderator: FDR-Team

Antworten
ThoWe
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 29.01.05, 11:31
Kontaktdaten:

Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

Beitrag von ThoWe »

Angenommen, Person A bestellt Ware aus Asien über die Plattform Alischnecke.
Der Verkäufer gibt eine Trackingnummer an. A verfolgt die Stationen der Ware bis nach Deutschland. Es ist zu sehen, dass die Ware in Frankfurt ankommt, durch den Zoll geht, an die Post übergeben wird (Tracking funktioniert bei der Post weiter) aber dann in einem andern Bundesland in Deutschland zur Auslieferung kommt. Im Tracking steht: Der Empfänger wurde nicht angetroffen, die Ware kann in der Postfiliale Ort/Straße abgeholt werden.

Eine Nachfrage durch A bei der Post/Sendungsverfolgung ergab, dass das Paket nicht die bestellte Ware enthalten kann (Gewicht zu leicht)
A wittert Betrug. Welche Möglichkeiten hat A?

ich hoffe ich habe ein passende Unterforum gewählt.

Gruß
Thomas
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20828
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

Beitrag von FM »

Den Verkäufer beim örtlich zuständigen Amtsgericht des asiatischen Staates verklagen.
hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5607
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

Beitrag von hawethie »

ich würde ja den Verkäufer kontaktieren, dass er evtl. die falsche Sendungsnummer genannt hat.
Und dann hoffen, dass ich nicht im Voraus bezahlt habe bzw. einen Zahlungsdienst mit Käuferschutz gewählt habe.
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26215
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

Beitrag von ktown »

Ich hoffe, dass es keine Namensähnlichkeit zur Realität gibt. Diese Plattform ist nämlich rein für B2B angelegt.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
CDS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1544
Registriert: 16.01.05, 23:59

Re: Lieferung aus Asien - Betrugsverdacht

Beitrag von CDS »

Hallo!

Möglicherweise hat diese Plattform eine Funktion zur Streitbeilegung (Dispute).
Das logische Vorgehen ist:
1. Checken ob die eigene Adresse bei der Bestellung wirklich korrekt eingegeben wurde.
2. Besagte Funktion nutzen.
Antworten