Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Lawquester
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 09.08.20, 13:32

Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Lawquester »

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich befinde mich in meinem Beruf aktuell in der Probezeit und in Kurzarbeit.
ich frage mich, ob mir bei einer Kündigung innerhalb der Probezeit nun nur betriebsbedingt
gekündigt werden kann, da ich bereits in Kurzarbeit bin.

Ich frage auch, mit Hinblick auf die Nennung des Kündigungsgrunds im Arbeitszeugnis.
Muss dann hier erwähnt werden, dass aus betriebbedingten Gründen gekündigt wurde?
Wie ist hier die Sachlage?

Vielen Dank.
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21765
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Tastenspitz »

Eine Kündigung in der Probezeit ist vertraglich vereinbart.
Es bedarf dazu keines zu erluternden Grundes und es muss weder in der Kündigung noch im Zeugnis auf einen Grund hingewisesn werden.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3247
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von lottchen »

Aus der Kurzarbeit dürfte auch eine Kündigung in der Probezeit nicht möglich sein. Die Kurzarbeit müsste vorher beendet werden.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
Gaia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 972
Registriert: 27.04.19, 18:45

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Gaia »

lottchen hat geschrieben: 12.01.21, 14:58 Aus der Kurzarbeit dürfte auch eine Kündigung in der Probezeit nicht möglich sein. Die Kurzarbeit müsste vorher beendet werden.
Ist das eigentlich so schwer, die entsprechende gesetzliche Regelung zu verlinken, auf deren Grundlage spekuliert wid?
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21765
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Tastenspitz »

SGB 3 § Abs. 1 Punkt 2.
Das verhindert aber nicht die Kündigung. Es beendet nur die Zahlung von KAG seitens der Behörde sobald der AN gekündigt ist.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
Gaia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 972
Registriert: 27.04.19, 18:45

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Gaia »

Tastenspitz hat geschrieben: 12.01.21, 16:23 SGB 3 § Abs. 1 Punkt 2.
:?:
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3247
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von lottchen »

SGB 3 § 98 Abs 1 Punkt 2

Tastenspitz hatte den Paragrafen weggelassen :D

Und auch wenn das keine Rechtsquelle ist: Mein Lohnbuchhalter behauptet dass man aus der Kurzarbeit heraus nicht entlassen werden kann.
Zuletzt geändert von lottchen am 13.01.21, 16:23, insgesamt 1-mal geändert.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21765
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Kündigung Kurzarbeit während Probezeit - nur betreibsbedingt möglich?

Beitrag von Tastenspitz »

Upsi.... Paragraf 98 sollte da stehen. :engel:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
Antworten