Gerichtstermin Arbeitszeit, Freistellung ...?

Moderator: FDR-Team

Antworten
maiklewa
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 30.06.16, 17:50

Gerichtstermin Arbeitszeit, Freistellung ...?

Beitrag von maiklewa »

Hallo,

ein Arbeitnehmer ist von einem Arbeitsgericht geladen.

Muss er dafür freigestellt werden, ist es Arbeitszeit oder Freizeit, muss u. U. Urlaub genommen werden?

Ist es dabei relevant, welches Gericht geladen hat und ob der Arbeitnehmer Kläger, Beklagter, Zeuge ... ist?

Grüße

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Gerichtstermin Arbeitszeit, Freistellung ...?

Beitrag von SusanneBerlin »

Hallo,

wenn der AN von einem Gericht geladen wird (egal ob als Kläger, Beklagter oder Zeuge) muss ihn der AG für die benötigte Zeit freistellen, aber die Abwesenheit nicht bezahlen.

Als Zeuge bekommt man Zeugengeld von der Gerichtskasse, als Partei im Zivilprozess oder als Angeklagter im Strafprozess bekommt man nix.
Grüße, Susanne

Antworten