Meldepflicht bei Agentur f Arbeit vor Befristungsende

Moderator: FDR-Team

Antworten
marcel.hami
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 03.04.05, 15:13
Wohnort: Berlin

Meldepflicht bei Agentur f Arbeit vor Befristungsende

Beitrag von marcel.hami »

Nach § 38 Abs. 1 SGB III sind Personen, deren Arbeitsverhältnis endet, verpflichtet, sich spätestens drei Monate vor dessen Beendigung persönlich bei der Agentur für Arbeit arbeitsuchend zu melden.
Nach § 629 BGB ist der Arbeitnehmer hierfür von der Arbeit freizustellen.
Frage: Ist die Zeit der Freistellung durch den Arbeitgeber zu vergüten oder geht dies zu lasten des Arbeitnehmers?
SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 16199
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Meldepflicht bei Agentur f Arbeit vor Befristungsende

Beitrag von SusanneBerlin »

Hallo,

die Arbeitslos-Meldung bei der Agentur ist keine Stellensuche. In § 629 BGB sind m.E. Vorstellungsgespräche bei potentiellen Arbeitgebern gemeint.

Die Arbeitsagenturen haben einen Tag pro Woche länger geöffnet für Berufstätige und die Meldung der zukünftigen Arbeitslosigkeit kann auch telefonisch erfolgen.
Grüße, Susanne
matthias.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 24121
Registriert: 07.06.05, 21:10

Re: Meldepflicht bei Agentur f Arbeit vor Befristungsende

Beitrag von matthias. »

Zum Melden muss man da nicht persönlich erscheinen:

https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslo ... slosigkeit
Antworten