Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Moderator: FDR-Team

Antworten
woazn-king
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 967
Registriert: 10.09.08, 10:35

Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Beitrag von woazn-king » 27.03.19, 08:15

Liebes Forum,

eine ganz allgemeine Frage habe ich. Angenommen, eine Person soll auf Basis geringfügiger Beschäftigung an einem festen Tag in der Woche eingesetzt werden. Wäre es zulässig, vertraglich eine tägliche Sollarbeitszeit von 9 Stunden zu vereinbaren?

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21207
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Beitrag von ktown » 27.03.19, 08:36

Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15443
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Beitrag von SusanneBerlin » 27.03.19, 08:40

Hallo,

m.E. Ja, wenn 30 min Pause gemacht wird und wenn es nicht mit einer eventuell vorhanderen anderweitigen Beschäftigung bei einem anderen Arbeitgeber kollidiert (Einhaltung der Ruhezeiten und der durchschnittlichen Arbeitszeit von 48h pro Woche).
Grüße, Susanne

MarcoW75
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 233
Registriert: 23.11.04, 06:54

Re: Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Beitrag von MarcoW75 » 28.03.19, 09:12

Bei 9h Arbeitszeit sinds rechtlich gesehen sogar 45min zustehende Pause.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15443
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Vertragliche Sollarbeitszeit 9 Stunden?

Beitrag von SusanneBerlin » 28.03.19, 09:15

MarcoW75 hat geschrieben:Bei 9h Arbeitszeit sinds rechtlich gesehen sogar 45min zustehende Pause.
Nein.
Arbeitszeitgesetz hat geschrieben:§ 4 Ruhepausen
Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden insgesamt zu unterbrechen.
Grüße, Susanne

Antworten