Überstunden nicht gutgeschrieben wegen Fehltag

Moderator: FDR-Team

Antworten
M4rv
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 13
Registriert: 24.07.06, 17:16

Überstunden nicht gutgeschrieben wegen Fehltag

Beitrag von M4rv » 02.12.19, 11:14

Hi,
Ich hätte mal eine Frage zur Gutschrift von Überstunden.

Die wöchentliche Sollarbeitszeit beträgt 40std bzw 8 std täglich. Es werden ab der 43sten Std 25% Zuschläge bezahlt.

Der AN arbeitet von Mo-Do und baut 6 Stunden Mehrarbeit auf. Am Freitag arbeite er nicht weil entweder 1) der AN krank ist oder 2) des AN Kind krank wird.

Wie genau verhält sich das nun mit dem Zeitkonto bzw Zuschläge?

Bei 1) würde er ja krankgeschrieben sein, sprich er bekommt 8 std für den Freitag. (Soll 40std / Ist 46std ?)
Bei 2) würde die KK den Tag bezahlen und er wäre vom AG (unbezahlt) freizustellen. (Soll 40 Std / Ist 38 Std ?)

Im voraus besten Dank
Marvin

Antworten