Jahresurlaub

Moderator: FDR-Team

Questions
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.20, 21:43

Jahresurlaub

Beitrag von Questions »

Muss der Jahresurlaub per Gesetz bis nicht später zum 31.12. genommen werden? Und kann der Arbeitgeber die Regelung, den Urlaub bis März des Folgejahres nehmen zu können, aushebeln?

NoMaRi
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 13.06.20, 13:25

Re: Jahresurlaub

Beitrag von NoMaRi »

Nein, du kannst den Urlaub bis spätestens 31.März des Folgemonats nehmen. Aufgrund betrieblicher Belange sogar bis zum 31. Mai, wenn es nicht anders geht. Aber, Urlaub dient der Erholung und sollte nicht angespart werden

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18570
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Jahresurlaub

Beitrag von FM »

Questions hat geschrieben:
29.08.20, 19:21
Muss der Jahresurlaub per Gesetz bis nicht später zum 31.12. genommen werden? Und kann der Arbeitgeber die Regelung, den Urlaub bis März des Folgejahres nehmen zu können, aushebeln?
Dazu sagt das Gesetz: "Eine Übertragung des Urlaubs auf das nächste Kalenderjahr ist nur statthaft, wenn dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe dies rechtfertigen."

Wenn der Arbeitgeber rechtzeitig vor Jahresende den Urlaub ermöglicht hätte, liegt schon mal kein dringender betrieblicher Grund vor. Einer in der Person des Arbeitnehmers wäre z.B., dass er solange krank war bis der Urlaub im laufenden Jahr nicht mehr genommen werden konnte. Das Argument "ich will aber lieber erst nächstes Jahr" ist eher etwas schwach. Da müsste dann schon mehr dazu kommen, dass es ein "dringender Grund" ist. Andernfalls kann der nicht genommene Urlaub schon am 1. Januar verfallen sein.

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10825
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Dummerchen »

Urlaub ist im Urlaubsjahr zu nehmen, die Übertragung ins Folgejahr ist eine Ausnahme:
Das Bundesurlaubsgesetz hat geschrieben:(3) Der Urlaub muß im laufenden Kalenderjahr gewährt und genommen werden. Eine Übertragung des Urlaubs auf das nächste Kalenderjahr ist nur statthaft, wenn dringende betriebliche oder in der Person des Arbeitnehmers liegende Gründe dies rechtfertigen. Im Fall der Übertragung muß der Urlaub in den ersten drei Monaten des folgenden Kalenderjahrs gewährt und genommen werden. Auf Verlangen des Arbeitnehmers ist ein nach § 5 Abs. 1 Buchstabe a entstehender Teilurlaub jedoch auf das nächste Kalenderjahr zu übertragen.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Niemand2000 »

NoMaRi hat geschrieben:
29.08.20, 19:40
Nein, du kannst den Urlaub bis spätestens 31.März des Folgemonats nehmen.
Wo steht bei https://dejure.org/gesetze/BUrlG/7.html etwas von Ende März?

Questions
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.20, 21:43

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Questions »

Der Urlaub ist also per Gesetz streng genommen bis 31.12. zu nehmen.

Gilt das auch bei zusammenhängenden Urlaub der von einem Jahr ins nächste Jahr reinreicht?

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Niemand2000 »

Questions hat geschrieben:
29.08.20, 20:04
Der Urlaub ist also per Gesetz streng genommen bis 31.12. zu nehmen.

Gilt das auch bei zusammenhängenden Urlaub der von einem Jahr ins nächste Jahr reinreicht?
ich denke mal, dann ist ein teil des Urlaubs alter Urlaub und die Tage die ins neue Jahr gehen dann neuer Urlaub. Aber denken ist nicht wissen

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Niemand2000 »

Bei https://dejure.org/dienste/lex/BUrlG/7/1.html finden Sie bestimmt eine passende Gerichtsentscheidung

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18570
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Jahresurlaub

Beitrag von FM »

Niemand2000 hat geschrieben:
29.08.20, 20:09
Bei https://dejure.org/dienste/lex/BUrlG/7/1.html finden Sie bestimmt eine passende Gerichtsentscheidung
Die dann für den dort entschiedenen Fall gilt.

Questions
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.20, 21:43

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Questions »

Gilt dasselbe auch für Überstunden, dass sie im alten Jahr abzubauen sind?

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Niemand2000 »

FM hat geschrieben:
29.08.20, 20:14
Niemand2000 hat geschrieben:
29.08.20, 20:09
Bei https://dejure.org/dienste/lex/BUrlG/7/1.html finden Sie bestimmt eine passende Gerichtsentscheidung
Die dann für den dort entschiedenen Fall gilt.
Bei 2.361 Entscheidungen wird bestimmt auch eine Entscheidung dabei sein, die die vom Fragesteller gestellte Frage abdeckt bzw. anwendbar sein könnte.

Elektrikör
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5582
Registriert: 01.06.07, 18:45
Wohnort: Wehringen

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Elektrikör »

Hallo,
Questions hat geschrieben:
29.08.20, 20:19
Gilt dasselbe auch für Überstunden, dass sie im alten Jahr abzubauen sind?
Nicht lt. einem Gesetz, aber vielleicht lt. einer BV oder eines TV



MfG
Alles hier von mir geschriebene stellt meine persönlichGanzFürMichAlleineMeinung dar
Falls in einer Antwort Fragen stehen, ist es ungemein hilfreich, wenn der Fragesteller diese auch beantwortet

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2836
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Celestro »

Questions hat geschrieben:
29.08.20, 20:04
Der Urlaub ist also per Gesetz streng genommen bis 31.12. zu nehmen.

Gilt das auch bei zusammenhängenden Urlaub der von einem Jahr ins nächste Jahr reinreicht?
Ja natürlich! Der Urlaub von 2020 muss streng genommen am 31.12.20 weg sein. Und Nein, man darf den Urlaub NICHT am 30.12.20 starten und dann 3 Wochen ins neue Jahr gehen.

Ausnahme ... in Tarifverträgen gibt es oftmals die Regelung, dass man den Urlaub eben doch erst bis Ende März nehmen muss. Oder im Arbeitsvertrag könnte eine solche Regelung drin sein. Weitere Ausnahme ... man stellt jetzt schon einen Antrag auf 3 Wochen Urlaub von 2020, beginnend am 30.12.20 und der AG genehmigt das Ganze.

Außerdem:

https://www.cmshs-bloggt.de/arbeitsrech ... beitgeber/

Questions
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.20, 21:43

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Questions »

Wenn die Aufforderung vorliegt, heisst das also, auch wenn eine Regelung über das Gesetz hinaus besteht, dass der Urlaub bis 31.12. Zu nehmen ist, da er sonst verfällt.

Questions
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 28.08.20, 21:43

Re: Jahresurlaub

Beitrag von Questions »

Wenn es widersprüchliche Aussagen gibt zum Jahresurlaub, bis wann er zu nehmen ist, wer hat da denn jetzt Recht und nach wem muss man sich richten. Vorgesetzter oder Gewerkschaft?

Antworten