Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Moderator: FDR-Team

Antworten
Senatorb
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 31.12.17, 18:36

Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von Senatorb »

Hallo,
folgender Sachverhalt,
Familie hat ein besonderes Kind das jetzt in die Schule gekommen ist und aufgrund der Einschränkungen einen Integrationshelfer/Schulbegleiter braucht. Es ist alles mit sämtlichen Ämtern geklärt und die Familie hat vom Jugendamt ein persönliches Budget zur Verfügung gestellt bekommen womit der Integrationshelfer bezahlt werden soll.
Nun fungiert ja die Familie als Arbeitgeber und müsste mit der Person einen Arbeitsvertrag schließen. Auf was muss man da achten bzw. was muss alles mit rein oder gibt es Vorlagen?
Was braucht die Familie noch alles außenrum wie z.b. Steuerbüro für Lohnscheine usw.
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6616
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von ExDevil67 »

Die Idee da einen Steuerberater einzuschalten klingt gut. Es muss ja nicht nur die Abrechnung erstellt werden, es müssen ja auch Steuern und Sozialversicherung an die richtigen Stellen abgeführt werden, Anmeldung bei der BG etc.

Der wird einem sicher auch eine Adresse geben können die einem hilft den Arbeitsvertrag zu formulieren. So spontan fällt mir da nur der Punkt Urlaub ein. Den wird man als AG gewähren müssen (welcher Umfang ist da eigentlich im Budget der Behörde eingeplant), auf der anderen Seite wird man ja wollen das der nur in den Ferien genommen wird.
Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von Czauderna »

Hallo,
ja, Steuerberater ist schon richtig. wer als Arbeitgeber Beiträge an eine Krankenkasse abführen muss, der/die benötigt auch eine Betriebsnummer. Die wird beim Arbeitsamt beantragt.
Gruss
Czauderna
lottchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3728
Registriert: 04.07.12, 14:01

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von lottchen »

Czauderna hat geschrieben: 16.09.21, 16:52 Hallo,
ja, Steuerberater ist schon richtig. wer als Arbeitgeber Beiträge an eine Krankenkasse abführen muss, der/die benötigt auch eine Betriebsnummer. Die wird beim Arbeitsamt beantragt.
Gruss
Czauderna
Das übernimmt der Steuerberater. Wenn man einen hat.
Ich empfehle, Beiträge unserer Forentrolle BäckerHD, FelixSt und Dieter_Meisenkaiser konsequent zu ignorieren!
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21022
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von FM »

Es gibt Selbsthilfeorganisationen Behinderter, die beim Arbeitgebermodell die ganze Personalverwaltung übernehmen. Kostet natürlich auch etwas.
Kerstin_K
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 100
Registriert: 06.08.05, 13:42
Wohnort: Hannover

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von Kerstin_K »

Czauderna hat geschrieben: 16.09.21, 16:52 Hallo,
ja, Steuerberater ist schon richtig. wer als Arbeitgeber Beiträge an eine Krankenkasse abführen muss, der/die benötigt auch eine Betriebsnummer. Die wird beim Arbeitsamt beantragt.
Gruss
Czauderna
Eine Betriebsnummer braucht man auch schon, wenn man jemanden auf Minijobbasis einstellt. Dann bekommt man die von der Minijobzentrale. Auf der Homepage der Minijobzentrale gibt es auch Muster-Arbeitsverträge.
Viel Grüße aus Hannover
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 26373
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von ktown »

Frage: Ist das nicht eher ein Sachverhalt der ins Sozialrecht gehört?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
matthias.
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 24160
Registriert: 07.06.05, 21:10

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von matthias. »

IMHO ist das Arbeitsrecht.

Hier:
https://www.gesetze-im-internet.de/nachwg/__2.html
steht zumindest drin, was man schriftlich zwischen AG und AN dokumentieren (und damit auch regeln) muss.

Das muss rein formal nicht in einem Arbeitsvertrag geschehen, ist aber der übliche Weg.
Der AG könnte das alles auch einfach aufschreiben, unterzeichnen und übergeben.

Gerade zu arbeitsrechtlichen Fragen ist im übrigen ein Steuerberater nicht unbedingt der richtige Ansprechpartner, es ist zumindest eigentlich nicht sein Fachgebiet.
ratlose mama
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 408
Registriert: 02.03.14, 17:57

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von ratlose mama »

Wäre es nicht sinnvoller das über einen entsprechenden Verein laufen zu lassen.

die Assistenz brauch ein erweitertes Führungszeugnis und ich kann mir auch nicht vorstellen ,dass die Schule x-beliebige Personen so einfach in den Unterricht lässt
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21022
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von FM »

ktown hat geschrieben: 11.10.21, 13:32 Frage: Ist das nicht eher ein Sachverhalt der ins Sozialrecht gehört?
Es betrifft Arbeitsrecht, Sozialrecht und Steuerrecht. Im weiteren Sinne auch Schulrecht und Kinder- und Jugendhilferecht.

Ein Steuerberater darf dabei nur zu den steuerlichen Fragen beraten.
Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von Czauderna »

Hallo,
Ein Steuerberater darf dabei nur zu den steuerlichen Fragen beraten.
Echt, ist das so - hat sich da etwas geändert, denn wir hatten etliche Steuerberater vor Ort, die für Arbeitgeber auch die Sozialversicherungsangelegenheiten
erledigt haben und für uns die Ansprechpartner für diese Sachen waren.
Gruss
Czauderna
Zuletzt geändert von ktown am 12.10.21, 07:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Zur besseren Lesbarkeit nutzen sie bitte die richtige Zitatfunktion
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6616
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von ExDevil67 »

Czauderna hat geschrieben: 11.10.21, 23:59 Hallo,
Ein Steuerberater darf dabei nur zu den steuerlichen Fragen beraten.
...denn wir hatten etliche Steuerberater vor Ort, die für Arbeitgeber auch die Sozialversicherungsangelegenheiten
erledigt haben und für uns die Ansprechpartner für diese Sachen waren.
Die Frage dürfte sein was konkret unter "beraten" zu verstehen ist.
Die Erledigung der nötigen Meldungen und Zahlungen an sie Träger der Sozialversicherung im Rahmen der Lohnabrechnungen ist für mich nichts was mit Beratung zu tun hat. Das sind ja eigentlich Aufgaben die ich als AG erledigen muss, aber auch an einen entsprechenden Dienstleister outsourcen kann.
Hier wäre aber ja auch ein Arbeitsvertrag zu formulieren, und davon wird der Steuerberater sicher die Finger lassen.
Czauderna
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 341
Registriert: 07.05.19, 10:44

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von Czauderna »

ExDevil67 hat geschrieben: 12.10.21, 06:17
Czauderna hat geschrieben: 11.10.21, 23:59 Hallo,
Ein Steuerberater darf dabei nur zu den steuerlichen Fragen beraten.
...denn wir hatten etliche Steuerberater vor Ort, die für Arbeitgeber auch die Sozialversicherungsangelegenheiten
erledigt haben und für uns die Ansprechpartner für diese Sachen waren.
Die Frage dürfte sein was konkret unter "beraten" zu verstehen ist.
Die Erledigung der nötigen Meldungen und Zahlungen an sie Träger der Sozialversicherung im Rahmen der Lohnabrechnungen ist für mich nichts was mit Beratung zu tun hat. Das sind ja eigentlich Aufgaben die ich als AG erledigen muss, aber auch an einen entsprechenden Dienstleister outsourcen kann.
Hier wäre aber ja auch ein Arbeitsvertrag zu formulieren, und davon wird der Steuerberater sicher die Finger lassen.
Hallo,
so gesehen, stimme ich dem zu - danke für die Info.
Gruss
Czauderna
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21022
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Als Privatmensch Arbeitsvertrag mit jemanden schließen

Beitrag von FM »

Siehe z.B. hier:
https://www.stb-web.de/news/article.php/id/6474

Die bloße Erstattung der Meldungen und die Überweisung der Beiträge wird unproblematisch sein, die Beurteilung rechtlicher Sachverhalte wie die Frage der Versicherungspflicht ginge aber zu weit.
Antworten