Seite 1 von 1

Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sinnlos

Verfasst: 04.02.11, 13:23
von carn
http://www.theglobeandmail.com/news/wor ... le1892414/

"Egyptians reject radical Islamists, but want Islam to play a large role in politics and think democracy is the best political system, according to poll data collected in Muslim countries last year."

Auf Deutsch:

Die Ägypter lehnen die Islamisten ab, aber wollen das der Islam eine grosse Rolle in der Politik spielt und denken, dass demokratie das beste politische System ist, laut einer Umfrage in islamischen Ländern letztes Jahr.


Jetzt bin ich ziemlich sicher kein Experte was die Frage angeht, inwieweit der Islamismus durch den Islam oder andere Faktoren bedingt ist oder inwiewiet Islamisten eine schweigende Minderheit bzw. Mehrheit hinter sich haben. Aber eines weis ich ziemlich sicher:
Es gibt keine Experten bezüglich Islam.

Denn wenn man diese Umfrage in der Aussage "Ägypter lehnen Islamisten ab" zusammenfasst, dann hat man einen gehörigen Knick in der Optik und keine Chance irgendetwas objektiv zu beurteilen. Hereinfallen tut man natürlich auf das:
"80%: Think suicide bombings are never or rarely justified.

20%: Think suicide bombings are sometimes or often justified"

"61%: Are concerned or very concerned about Islamist extremism in the Egypt"

Also sind die Islamisten nicht beliebt, weil sie wohl zu oft rumbomben, woraus der scharfsinnige westliche "Experte" schlussfolgert, dass sie den Islamismus ablehnen.

Die Anführungsstriche verdient er sich dadurch, dass er das übersieht:

"82%: Believe adulterers should be stoned

84%: Believe apostates from Islam should face the death penalty

77%: Believe thieves should be flogged or have their hands cut off"
(82% glauben, dass Unzüchtige gesteinigt werden sollen, 84% glauben, dass Abweichler vom Islam mit dem Tod bestraft werden sollen. 77% wollen das Diebe ausgepeitscht oder ihnen die Hand abgetrennt werden soll.)

Zwar ist das rumbomben der Islamisten nicht beliebt, aber ansonsten teilen die Ägypter (es sind nunmal satte Mehrheiten) relevante Ziele der Islamisten. Da es meines Wissens keine "Islamexperten" gibt, die diese unwichtigen Details zu erklären versuchen geschweige denn erkennbar wahrnehmen, schlussfolgere ich, dass es keine oder fast keine Islamexperten gibt.

Ergo sind Diskussion über den Islam ziemlich sinnlos, da man sowieso nur Informationen von Leuten hat für die ein "gegen Selbstmordattentate aber für Handabhacken und Steinigung" eine Ablehnung des Islamismus darstellt.

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 04.02.11, 13:33
von Redfox
carn hat geschrieben:Ergo sind Diskussion über den Islam ziemlich sinnlos,
:devil: :liegestuhl: 8) :weihnachten:

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 08.02.11, 14:15
von MSI123451
dieser carn scheint ein sehr religiöser mensch zu sein. erst die diskussion über hoacipotl und jetz dieser hier, ich wage gar nicht die suchfunktion anzuwerfen :D
:devil:

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 08.02.11, 16:00
von carn
MSI123451 hat geschrieben:dieser carn scheint ein sehr religiöser mensch zu sein. erst die diskussion über hoacipotl und jetz dieser hier, ich wage gar nicht die suchfunktion anzuwerfen :D
:devil:
Das mit der Suchfunktion würde wohl wirklich mein Ansehen nicht erhöhen (aber einfach Dipl.-Sozialarbeiter fragen, der hat den anstössigsten Thread glaube ich als Bookmark, so oft wie er den mir vorhält).

Nur warum ich religiös sein soll, wenn ich frage, wie der Staat mit einer Huitzilopochtli(Sünder, nenne Ihn beim richtigen Namen, sonst will er mehr Blut :) )-Religion umgehen sollte/könnte, ist mir schleierhaft. Die Religiösen, die ich kenne, halten den und alle anderen nämlich für Satan bzw. eine seiner Täuschungen und kriegen deshalb bei Diskussionen über solche und andere eine massive Denkblockade.

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 08.02.11, 20:10
von MSI123451
och, ich find hutziliputzili toll... dem sollten wir hier echt mal opfer bringen, ein wenig sonne täte diesem land ganz gut :D

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 08.02.11, 21:23
von Fussmatte
MSI123451 hat geschrieben:och, ich find hutziliputzili toll... dem sollten wir hier echt mal opfer bringen, ein wenig sonne täte diesem land ganz gut :D
Wohl schon zu lange am PERSONALausweis geschnüffelt... :roll:
Personalausweis (Deutschland) – Wikipedia hat geschrieben:...
Die Stilisierung der Adler auf der Vorderseite des Ausweises, die nur unter UV-Licht sichtbar sind, ist so gewählt worden, dass der untere Teil wie ein umgedrehtes Kreuz erscheint.
...

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 11.02.11, 12:59
von Klein-Fritzchen

Code: Alles auswählen

Es gibt keine Experten, deshalb Diskussion über Islam sinnlos
Demnach wären ja die meisten Diskussionen hier im Forum sinnlos?!

Re: Es gibt keine Experten,deshalb Diskussion über Islam sin

Verfasst: 11.02.11, 17:21
von Cicero
Klein-Fritzchen hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

Es gibt keine Experten, deshalb Diskussion über Islam sinnlos
Demnach wären ja die meisten Diskussionen hier im Forum sinnlos?!
Weil sich die meisten Diskussion hier um den Islam drehen? Das ist nicht wirklich so, das scheint nur so. :D