Justiz außer Kontrolle?

Moderator: FDR-Team

LAWINATOR
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24.06.11, 23:05

Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von LAWINATOR »

Wer kontrolliert die deutsche Justiz? Gott? Der Teufel? Noch Stärkere ...?

Wozu Menschen fähig sind, die ihre Selbstkontrolle verlieren, weil sie und andere zu wenig "justiert" worden sind, ist Täglichbrot der Juristen. Da nicht nur Einzelfälle von unfaßbaren Erlebnissen mit der Judikative berichten, die auf massenhaften Kontrollverlust der Justiz hinweisen, sondern auch das, was aus Deutschland wurde nach dem Wiederaufbau signifikanter Hinweis auf gewaltige Kontrollverluste der Staatsgewalt ist, versuche ich mal ganz behutsam, eine Diskussion über dieses folgenreiche Problem anzuschieben, auch wenn das einigen hier nicht recht ist. Immerhin kann die Judikative ja auch die Legislative und die Exekutive mit Konsequenzen zu einem Verhalten zwingen, das Krisenmonster so dürr macht, daß sie vom Gelächter eines vergnügten Volkes tot umfallen. Was ist zu tun, daß die Justiz wieder funktioniert?

Ich hoffe, es ist nicht aussichtslos, darüber nachzudenken, weil jetzt erst recht Juristen alles recht machen und Außerirdische schuld sind, die all die tollen Leistungen von so vielen kreativen, disziplinierten Menschen durch's Ozonloch saugen ... Ich hoffe nicht, daß erst die "Konsensmaschine Internet" anrollen muß, um für Gerechtigkeit zu sorgen, damit Juristen sich darüber Gedanken machen, warum die Justiz außer Kontrolle ist. - Systeme, deren einzelne Komponenten sich nicht ständig gegenseitig kontrollieren, müssen absolut perfekt sein, um längere Zeit zu funktionieren. Davon ist die Menschenwelt noch weit entfernt und wird es auch immer sein. Vernunftwesen zählen zu den komplexesten Erscheinungsformen der Evolution und sind im Vergleich zu den kleinsten Bestandteilen unheimlich kommunikationsträge. Der IT-Fortschritt bewegt und ermöglicht schon einiges ...

Ich werde dem :christmas nur Gutes berichten, wenn die fähigsten Leute hier ihr Bestes geben und nicht einer kommt, und mir Troll-Spray ins rechte Auge sprüht. Bald soll ja wieder das Fest des Friedens steigen, wo viele Friedensengel fliegen könnten ...
Was spricht dagegen, sich mit dem dem RECHT AUF FREMDBESTIMMUNGSKONTROLLE (Art. 2 GG)
so viel Rechtsklarheit zu verschaffen, daß wir Juristen zu Bestleistungen motivieren
und damit unsere Gesellschaft massenhaft „von unten“ entlasten?
Oktavia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6916
Registriert: 15.02.08, 02:19

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Oktavia »

Wer kontrolliert die deutsche Justiz? Gott? Der Teufel? Noch Stärkere ...?
Jo! :devil: Noch viel Stärkere! Nämlich vier Alle!!!
"Alte Leute sind gefährlich; sie haben keine Angst vor der Zukunft."
George Bernard Shaw

#WIRSINDMEHR
Kobayashi Maru
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5743
Registriert: 28.11.05, 20:19

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Kobayashi Maru »

cha yIbaH qara’DI’!
SusanneBerlin hat geschrieben:Im Forum darf jeder seine unqualifizierte Meinung oder Erfahrungswerte schreiben.
cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4935
Registriert: 31.05.08, 18:09

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von cmd.dea »

tlhIngan Hol vIjatlhaHbe’?
Mount'N'Update

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Mount'N'Update »

Schlaganfall???
Blaise
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 865
Registriert: 12.02.05, 21:30

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Blaise »

Muss dringend aufgearbeitet werden. Vielleicht so:

Wer haut in die Tasten nachts so geschwind?
Es ist ein Troll und der spinnt;
Blaise

**********************************************************************************************
Man muss die Tatsachen kennen, bevor man sie verdrehen kann (Mark Twain)
LAWINATOR
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24.06.11, 23:05

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von LAWINATOR »

Was bitte,
verehrtes FDR-Team,
ist an meinen Ausführungen hier unsachlich?
Was spricht dagegen, sich mit dem dem RECHT AUF FREMDBESTIMMUNGSKONTROLLE (Art. 2 GG)
so viel Rechtsklarheit zu verschaffen, daß wir Juristen zu Bestleistungen motivieren
und damit unsere Gesellschaft massenhaft „von unten“ entlasten?
LAWINATOR
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 24.06.11, 23:05

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von LAWINATOR »

Je länger eine Antwort dauert, desto schwieriger ist es offensichtlich, was zu finden.
Was spricht dagegen, sich mit dem dem RECHT AUF FREMDBESTIMMUNGSKONTROLLE (Art. 2 GG)
so viel Rechtsklarheit zu verschaffen, daß wir Juristen zu Bestleistungen motivieren
und damit unsere Gesellschaft massenhaft „von unten“ entlasten?
jayb
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 13.10.09, 18:52

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von jayb »

Sie stellen Thesen auf und nehmen sie als gegeben hin und fragen, was man gegen diese Dinge tun kann. Ihre Thesen haben allenfalls Stammtischcharakter. Bringen sie doch mal konkrete Beispiele, anstatt um den heissen Brei herum zu reden.
___________

fluffig wie 2 Kuhfladen ;)
juggernaut
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7050
Registriert: 10.03.09, 20:37
Wohnort: derzeit: Thüringen
Kontaktdaten:

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von juggernaut »

jayb hat geschrieben:Bringen sie doch mal konkrete Beispiele ...
bitte nicht ...
juggernaut
Redfox hat geschrieben:Das ist ein Irrtum. Beamte arbeiten nicht. Sondern ... machen sonstwas. Aber arbeiten tun sie nicht.
cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4935
Registriert: 31.05.08, 18:09

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von cmd.dea »

LAWINATOR hat geschrieben:Je länger eine Antwort dauert, desto schwieriger ist es offensichtlich, was zu finden.
Nice try :wink:
jayb
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1159
Registriert: 13.10.09, 18:52

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von jayb »

@Trollinator eeeh LAWINATOR

Anstatt Behauptungen zu belegen, kommt das nächste wirre Thema. Hat das System oder wissen sie selbst nicht, was sie da tun? ;)
___________

fluffig wie 2 Kuhfladen ;)
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22209
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Tastenspitz »

LAWINATOR hat geschrieben:Was ist zu tun, daß die Justiz wieder funktioniert?
Ich wußte gar nicht, dass sie derzeit nicht funktioniert. Sind etwa alle Richter im Urlaub?
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4935
Registriert: 31.05.08, 18:09

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von cmd.dea »

Tastenspitz hat geschrieben:
LAWINATOR hat geschrieben:Was ist zu tun, daß die Justiz wieder funktioniert?
Ich wußte gar nicht, dass sie derzeit nicht funktioniert. Sind etwa alle Richter im Urlaub?
Ja, hab noch bis Ende nächster Woche. Hätte aber nicht gedacht, dass DAS passiert, wenn ich mal zu Hause bleibe....
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22209
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Justiz außer Kontrolle?

Beitrag von Tastenspitz »

Na dann ist die Frage ja hinreichend geklärt. Dann kann man hier ja dicht machen. :devil:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
Antworten