GEsetzessammlung für Sozialberufe

Buchbesprechungen, Rezensionen und Diskussionen zu juristischer Literatur

Moderator: FDR-Team

Antworten
Chavah
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8180
Registriert: 06.02.05, 10:23

GEsetzessammlung für Sozialberufe

Beitrag von Chavah » 11.12.10, 19:31

Hallo,

ich hab mir gerade die neuste Auflage vorbezeichneter Gesetzessammlung geholt. Und ich muss sagen, ich bin angenehm überrascht. Da ist wirklich alles drinnen, was der Student oder der Praktiker benötigt. Vom GG über das BGB, natürlich die SGBs, EsTG, bis hin zum WohngeldG, der WerkstättenV, u.s.w. Der Preis ist erfreulich, 27 €. Übersichtlich gedruckt, auch Leute mit so schlechten Augen wie ich können damit arbeiten. Also, nur empfehlenswert.

Hier die Daten: Herausgeber ist Ulrich Stascheit, das Teil heißt "Gesetze für Sozialberufe", es ist im Fachhochschulverlag erschienen. ISBN: 978-3-940087-69-0.

Chavah

hp90
Interessierter
Beiträge: 5
Registriert: 17.02.11, 10:59

Re: GEsetzessammlung für Sozialberufe

Beitrag von hp90 » 22.02.11, 12:42

Hey,
wollte nur deine Empfehlung empfehlen :lol:
Habe ich mir auch gekauft, nachdem ich ein Praktikum bei einem guten Anwalt in Böblingen gemacht habe. Werd jetzt wohl Jura studieren und ich denke, das hilft da gut. Möchte nämlich auch in die Sozialrichtung :)

Lieben Gruß
Hannes

Chavah
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8180
Registriert: 06.02.05, 10:23

Re: GEsetzessammlung für Sozialberufe

Beitrag von Chavah » 04.09.11, 09:04

Ich komm mal wieder mit einer Buchempfehlung:

Titel: "Die illegale Beschäftigung."

Autor: Leo Mahr.

Das Buch ist im Selbstverlag erschienen, trotzdem absolute Spitze. Der Herr Mahr ist wohl nicht so furchtbar geschäftstüchtig.

Leo Mahr ist Diplom-Finanzwirt, arbeitet beim Hauptzollamt in Schweinfurt, Außenstelle Bamberg. Er hat Lehrerfahrung, ist schon beratend für die Bundesregierung tätig gewesen und gilt in der Szene als absoluter Spitzenmann.

Ich habe das Buch gestern bekommen, und die halbe Nacht gelesen. Sehr übersichtlich, klar und deutlich geschrieben, viele Grafiken. Was mir besonders gefällt, das ist der absolute Praxisbezug, der es auch Theoretikern wie mir leicht macht, meinen Studis rüber zu bringen, was im Augenblick auf dem Arbeitsmarkt läuft.

Hier die Schwerpunktthemen:

Scheinselbständigkeit

illegale Beschäftigungsformen in der Zeitarbeit

Abschluß von Schein-Werkverträgen

Lohndumping vim Stamm- und Fremdpersonal

Einsatz von in- und ausländischen (Billig-)Subunternehmen auf Werkvertragsbasis und ihre Hintergründe

Schwarzlohnzahlungen und ihre Verschleierungsformen

Prüfungs- und Ernmittlungsbefugnisse der Finanzkontrolle Schwarzarbeit.


Ihr erreicht den Autor unter leo.mahr@(Wortsperre: Firma).de oder aber auch über seine Dienststelle.

Chavah

Antworten