Gefühle für Juristen (m/w)

Buchbesprechungen, Rezensionen und Diskussionen zu juristischer Literatur

Moderator: FDR-Team

Antworten
Dipl.-Sozialarbeiter
Topicstarter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 17.08.12, 11:52

Recht frech / Eine etwas andere Literaturübersicht 8)
www.lto.de hat geschrieben:Juristen sehen ihre Profession ja gern als nüchterne Kunst an. Umso mehr überrascht es, wenn in rechtwissenschaftlichen Zeitschriften die Macht der Emotionen mehr oder minder analytisch bearbeitet wird. Dreieinhalb Artikel zur juristischen Gefühlsarbeit, vorgestellt von Martin Rath.

kasimoo
Interessierter
Beiträge: 10
Registriert: 12.09.12, 10:28

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von kasimoo » 12.09.12, 10:37

Hallo,

das ist wirklich ein äußerst interessanter Bericht zu diesem Thema, er zeigt eine andere Sichtweise auf, zumindest für mich :) Danke für diesen Link!

Viele Grüße und noch einen schönen Tag

right
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 30.10.12, 17:35

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von right » 08.11.12, 19:13

Hallo,
Ja das ist wirklich mal etwas ganz anderes. Habe den Bericht mit großem Interesse gelesen und war anfangs noch etwas skeptisch. Jetzt möchte ihn am besten gleich an alle Kollegen schicken :lol:

Kathrin_F
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 27.02.13, 09:58

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von Kathrin_F » 27.02.13, 10:04

Gefällt mir sehr gut. Ich bin noch eine ziemliche "Neu-Juristin" und für Anregungen immer offen. :D

TomasW.
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 06.05.13, 14:05
Kontaktdaten:

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von TomasW. » 07.05.13, 08:09

Danke für den Hinweis. Die im Beitrag angeführte Untersuchung "Examining Empathy: Discrimination, Experience, and Judical Decisionmaking" (beziehbar bei http://heinonline.org/HOL/LandingPage?c ... &id=&page= ) erwies sich auch als extrem spannend. :)

GerdG
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27.05.13, 14:27
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von GerdG » 27.05.13, 14:33

Braucht man einen Zugang (VPN oder so) um die Untersuchung von Weinberg, Nielsen und Beth anzusehen? Bei mir wird leider ohne nichts angezeigt. :(

ausrufezeichen
Interessierter
Beiträge: 9
Registriert: 24.05.13, 17:09

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von ausrufezeichen » 31.05.13, 14:09

Sehr interessanter Beitrag, ja! Danke für den Hinweis!

Tanja_K
noch neu hier
Beiträge: 2
Registriert: 29.06.13, 00:13

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von Tanja_K » 29.06.13, 00:25

Äußerst anregend, vielen Dank für diesen Link :)
Suchen hilft.

Chris2
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 15.05.13, 10:03
Wohnort: Stuttgart

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von Chris2 » 31.07.13, 14:25

Interessanter Bericht, gefällt mir.
Die Erfahrung ist wie eine Laterne im Rücken; sie beleuchtet stets nur das Stück Weg, das wir bereits hinter uns haben.
Konfuzius

Schonz
Interessierter
Beiträge: 8
Registriert: 05.09.13, 11:25

Re: Gefühle für Juristen (m/w)

Beitrag von Schonz » 05.09.13, 11:37

Ich bin gespannt drauf. Schon der Titel verspricht so einiges :)
Gibt es etwa eine bessere Motivation als den Erfolg?

Antworten