Klassenfahrt Vorauszahlung wird einfach einbehalten .

Moderator: FDR-Team

Antworten
Vitus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.07.05, 17:21

Klassenfahrt Vorauszahlung wird einfach einbehalten .

Beitrag von Vitus »

Hallo.
Folgende Geschichte :
Für die Klassenfahrt unseres Sohnes haben wir in, regelmäßigen Abständen, insgesamt 140 € auf das Konto einer Frau bezahlt .
Diese sollte das Geld verwalten (und das der anderen Kinder der Klasse.)
Nun ist unser Filius sitzen geblieben .(War schon drei Monate vor der Fahrt klar)
Wir haben unsere Zahlungen eingestellt , da die Klassenfahrt für uns Geschichte ist .
Nun hätte ich gerne unser Geld wieder .
Die Schule sagt einfach : Holen sie sich das Geld von Frau XYZ .
Frau XYZ lügt uns seit vier Wochen die Hucke voll .
Erst ist der Schwiegervater krank , dann das Auto defekt , dann ist sie krank , dann hatte sie einen Autounfall .
Da die gute Frau Luftline 1000 Meter von uns weg wohnt ,habe ich vorgeschlagen das Geld ab zu holen.
Das wurde energisch abgelehnt .
Generell scheint Frau XYZ etwas verwirrt .
Kann sich nach vier Wochen , weder unseren Namen noch unsere Straße merken .
(Möglicher weise sind Medikamente und/oder Alkohol im Spiel.)

Meine Frage wie kommt man in einem solchen Fall an sein Geld...
Ein Anwalt lohnt sich bei 140€ wohl kaum oder ?

report
FDR-Moderator
Beiträge: 4118
Registriert: 04.09.05, 17:36
Wohnort: Im schönen Rheintal

Beitrag von report »

Es kommt wohl darauf an, wer der Vertragspartner für die Klassenfahrt gewesen ist.

Sollte es die Schule sein, ist diese auch für die Rückzahlung verantwortlich. Es ist unerheblich, welcher Empfänger bzw. welches Konto von der Schule angegeben wurde; maßgeblich ist der Organisator der Fahrt.

Gruss
report
Suchet und ihr werdet finden. Fragt und euch wird geantwortet.
Doch verdammt sind jene, die nicht suchen und dennoch fragen. Selig ist der, der suchet und erst fragt, wenn er nichts gefunden hat.

Vitus
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 48
Registriert: 01.07.05, 17:21

Beitrag von Vitus »

Danke für die Antwort.
Die Klassenfahrt war eine geplante Aktion der Schule .
Frau XYZ war nur die Person die sich bereit erklärt hat das Geld zu horten...

Antworten