Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjährt?

Moderator: FDR-Team

Antworten
summer
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.15, 10:38

Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjährt?

Beitrag von summer »

Hallo,

ich habe einige Jahre im Ausland gelebt, bin vor kurzem zurück gekommen und jetzt ist mir eine offenen Forderung von Gas Werken ins Haus geflattert, die aus 2010 stammt. Man hat mir eine Woche Zeit gegeben diese zu begleichen, ansonsten würden gerichtliche Schritte folgen.

Meine Frage: Ist diese Forderung aus 2010 nicht längst verjährt? Und wenn ja, kann mir jemand sagen was ich tun muss, um diese Verjährung durch zu setzten?
Wie ist die Rechtslage?

Ich wäre für Antworten sehr, sehr dankbar!

Viele, liebe Grüße :)

Baden1957
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 953
Registriert: 07.08.14, 18:49

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von Baden1957 »

summer hat geschrieben:Hallo,

ich habe einige Jahre im Ausland gelebt, bin vor kurzem zurück gekommen und jetzt ist mir eine offenen Forderung von Gas Werken ins Haus geflattert, die aus 2010 stammt. Man hat mir eine Woche Zeit gegeben diese zu begleichen, ansonsten würden gerichtliche Schritte folgen.

Meine Frage: Ist diese Forderung aus 2010 nicht längst verjährt? Und wenn ja, kann mir jemand sagen was ich tun muss, um diese Verjährung durch zu setzten?
Wie ist die Rechtslage?

Ich wäre für Antworten sehr, sehr dankbar!

Viele, liebe Grüße :)


Hallo,

gem. §195 BGB verjähren diese Ansprüche nach 3 Jahren, beginnend mit dem 31.12. des Jahres
(§ 199 BGB).

Allerdings dürfte der Gasversorger keine Gaslieferungen vornehmen, wenn eine Rechnung nicht beglichen wurde, unabhängig ob eine Verjährung eingetreten ist.

lG
Hinweise erfolgen ausschließlich aufgrund eines vorgetragenen Sachverhaltes und nicht aufgrund von Vermutungen; je detaillierter der Sachverhalt ist, desto zutreffender können die Hinweise sein.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23081
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von ktown »

Baden1957 hat geschrieben:gem. §195 BGB verjähren diese Ansprüche nach 3 Jahren, beginnend mit dem 31.12. des Jahres
(§ 199 BGB).
So einfach ist das nicht, man sollte dabei aber den
§199 Abs. 1 BGB hat geschrieben:Die regelmäßige Verjährungsfrist beginnt, soweit nicht ein anderer Verjährungsbeginn bestimmt ist, mit dem Schluss des Jahres, in dem

1. der Anspruch entstanden ist und
2. der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.
in voller Länge zitieren.

Daher kann es eventuell schon noch möglich sein, dass die Ansprüche noch bestehen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

danyb
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2341
Registriert: 21.03.05, 18:54
Wohnort: frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von danyb »

Schriftlich Einrede der Verjährung tätigen und abwarten ob und wie die Gegenseite darauf reagiert
EX Inkasso MA - keine juristischen Fachkenntnisse
--------------------------------------------------------------------------------

MarcoW75
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 244
Registriert: 23.11.04, 06:54

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von MarcoW75 »

ktown hat geschrieben: 2. der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.
Das dürfte bei einem Kundenverhältnis kaum zutreffen,sondern ist eher für den Fall gedacht,daß der Gläubiger den Schuldner nicht kennt. Sobald der Gläubiger weiß,daß ein Kunde (dessen Identität er ja kennt) ihm noch Geld schuldet, sind die Bedingungen dieses Paragraphen erfüllt. Im vorliegenden Fall dürfte also die Verjährung tatsächlich Anfang 2014 eingetreten sein.

CDS
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1541
Registriert: 16.01.05, 23:59

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von CDS »

Das kann so pauschal nicht beantwortet werden.
Hat der Gasversorger auch bereits in der Vergangenheit versucht den Schuldner zu kontaktieren, so wurde die Verjährung gehämmt.
Es ist nicht dem Gasversorger zuzurechnen das der Gläubiger unereichbar ins Ausland verzogen ist.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23081
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Sind Forderungen (von Gas Werken) aus 2010 bereits verjä

Beitrag von ktown »

Deswegen sagte ich ja:
ktown hat geschrieben:Daher kann es eventuell schon noch möglich sein, dass die Ansprüche noch bestehen.
:wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten