sind Inkassogebühren rechtens? wie ist die Rechtslage?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Hendrikeggel
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22.02.21, 15:07

sind Inkassogebühren rechtens? wie ist die Rechtslage?

Beitrag von Hendrikeggel »

Hallo, ich hebe folgenden Fall.
Ich habe von einem Inkassobüro folgende Forderung erhalten.
Hauptforderung: 13,47 euro
Zins auf Hauptforderung: 0,04 euro
Auslagen des Auftraggebers: 3,57 euro
Mahnkosten des Auftraggebers: 10,00 euro
Inkassogebühren: 63,70 euro
Auslagen: 12,74 euro
Gesamt: 103,52 euro

wie ist die Rechtslage? mir erscheinen die gebühren als Wucher.
vielen dank und mit freundlichen Grüßen.
ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 25025
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: sind Inkassogebühren rechtens? wie ist die Rechtslage?

Beitrag von ktown »

Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe
Antworten