Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Forum für
rechtsgeschichtliche, rechtsphilosophische, methodische und ähnliche rechtstheoretische Fragen

Moderator: FDR-Team

Antworten
Augustin F.
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 29.10.11, 13:26

Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Augustin F. » 03.11.11, 18:42

Die Bundesrepublik Deutschland verfügt über keine Verfassung, lediglich ein Grundgesetz.

Warum heist es Verfassungsrecht und Bundesverfassungsgericht ? :roll:

Augustin

cmd.dea
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4856
Registriert: 31.05.08, 17:09

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von cmd.dea » 03.11.11, 19:01

Laaaaaaannnnnngggggggwwwwweeeeeeiiiiilllllllliiiiiiiigggggggggg.......................

Cicero
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7925
Registriert: 24.11.05, 00:33

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Cicero » 03.11.11, 19:06


Wächter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5517
Registriert: 07.12.08, 11:56

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Wächter » 26.12.11, 09:20

Augustin F. hat geschrieben:Die Bundesrepublik Deutschland verfügt über keine Verfassung, lediglich ein Grundgesetz.

Warum heist es Verfassungsrecht und Bundesverfassungsgericht ?

Augustin

:idea:

Schonmal die Präambel gelesen :?:

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Ronny1958 » 26.12.11, 11:44

Na fröhliche Weihnachten, Wächter.

Welchen Grund gabs wohl, diesen Schwachfug wieder nach oben zu holen?

Langeweile?
Schlecht geschlafen?

Auf jeden Fall wars nac fast zwei Monaten eindeutig zuviel der Ehre. :evil:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Mount'N'Update

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Mount'N'Update » 27.12.11, 19:19

Man könnte ja trotzdem die Frage des TE berantworten:

Klar, man hätte das Gericht auch Bundesgrundgesetzgericht nennen können. Aber da unser Grundgesetz Verfassungsrang hat, entschied man sich wohl für den etwas weniger sperrigen Begriff, was für deutsche Juristenbegriffskreierer durchaus als anerkennenswerte Leistung einzuschätzen ist.

Frage beantwortet?

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Ronny1958 » 28.12.11, 10:01

Mount'N'Update hat geschrieben:Man könnte ja trotzdem die Frage des TE berantworten:

.....

Frage beantwortet?

Wird ihn nach fast zwei Monaten noch brennendst interessieren. :ironie:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

Mount'N'Update

Re: Verfassungsgericht, Verfassungsrecht

Beitrag von Mount'N'Update » 28.12.11, 22:09

Na, das hoffe ich doch!!! :mrgreen:

Antworten