Recht

Forum für
rechtsgeschichtliche, rechtsphilosophische, methodische und ähnliche rechtstheoretische Fragen

Moderator: FDR-Team

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 02.07.12, 22:52

Ein Jurist mag unter dem Begriff etwas anderes verstehen als ein Theologe oder ein Philosoph oder ein Ethiker oder...
Es gibt:

Meinungen, über: Recht
Sichtweisen, über: Recht
Märchen, über: Recht
...............
.....



An was soll ich jetzt daran sehen, ob es sich um eine DEFINITION handelt -wenn es nicht dabei steht ?!

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Recht

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 02.07.12, 22:57

adam22 hat geschrieben:...
An was soll ich jetzt daran sehen, ob es sich um eine DEFINITION handelt -wenn es nicht dabei steht ?!
Okey, dann klären wir zunächst mal die Definition von "Definition".

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14163
Registriert: 06.10.04, 15:43

Re: Recht

Beitrag von Gammaflyer » 02.07.12, 23:00

Und wenn wir Sie jetzt enttäuschen müssen, dass es DIE Definition nicht geben wird?

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Recht

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 02.07.12, 23:07

Gammaflyer hat geschrieben:Und wenn wir Sie jetzt enttäuschen müssen, dass es DIE Definition nicht geben wird?
Stimmt, zumal das Recht schon sehr sehr alt ist. ;-)

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 02.07.12, 23:14

Das ist wohl eher das klassische Beispiel: wenn man Definition mit >Roman< oder 'Schrott' verwechselt!!

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14163
Registriert: 06.10.04, 15:43

Re: Recht

Beitrag von Gammaflyer » 02.07.12, 23:18

Recht

Definition:
Im objektiven Sinn ein abgrenzbarer Teilbereich der Gesamtheit gesellschaftlicher Normen. Weiterhin im subjektiven Sinn eine Befugnis des Einzelnen, die sich aus den objektiv-rechtlichen Normen ableitet.

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 02.07.12, 23:22

Oh graus jetzt wirds ja noch schlimmer.... :(

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Recht

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 02.07.12, 23:31

Gammaflyer hat geschrieben:Recht

Definition:
Im objektiven Sinn ein abgrenzbarer Teilbereich der Gesamtheit gesellschaftlicher Normen. Weiterhin im subjektiven Sinn eine Befugnis des Einzelnen, die sich aus den objektiv-rechtlichen Normen ableitet.
oder vielleicht
Was ist Recht? hat geschrieben:Recht ist im objektiven juristischen Sinne ist die Gesamtheit der staatlichen und völkerrechtlichen Regeln die menschliches Verhalten anleiten und beeinflussen. Von der Moral, der Sitte oder dem Brauch unterscheidet sich das Recht insoweit, als die Einhaltung erzwingbar ist und mit Sanktionen belegt werden kann. Die Rechtsnormen stehen zueinander in einer Normenhierarchie.

Recht im subjektiven juristischen Sinne ist der Anspruch, der dem Einzelnen aus dem objektiven Recht erwachsen kann.

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 02.07.12, 23:39

Ich finde es übrigens völliger Quark wenn man über Dinge spricht über deren definitive Bedeutung
man nicht Bescheid weiß, - hier die Definition (+ Definitionsformat) von Definition:


Definition des Begriffes: -Definition-

Eine Definition, ist eine eindeutige vollständige Erklärung, mit so viel wie nötig- und so wenig wie möglich Worte

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19404
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: Recht

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter » 02.07.12, 23:46

adam22 hat geschrieben:...Definition des Begriffes: -Definition-

Eine Definition, ist eine eindeutige vollständige Erklärung, mit so viel wie nötig- und so wenig wie möglich Worte
Wer sagt das? Quelle?

Entsprechend Ihrer Vorgabe nun die Definition von Recht:
  • "Recht ist Recht"

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 03.07.12, 00:06

da gibt es keine offizielle Quelle, diese und sehr viele andere Erklärungen gehen auf eine >naturwissenschaftliche Entdeckung<
zurück einer Person mit Namen "Miranda" die sich an verschieden Orten im Internet aufhält und angeblich die 'Weltformel' haben soll!!?

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 03.07.12, 00:15

"Recht ist Recht"
Man kann nicht ein Begriff mit dem selben Begriff erklären !
denn so eine "Erklärung" (was keine ist) ist: nichtsaussagend

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 03.07.12, 00:37

Finde ich allerdings nicht kollegial, den Thread einfach zu verschieben............! :x

Old Piper
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4061
Registriert: 14.09.04, 07:10

Re: Recht

Beitrag von Old Piper » 03.07.12, 06:43

Das war kein Kollege von dir sondern ein Moderator.

Und jetzt frage bitte nicht nach der Definition von <Moderator>
MfG
Old Piper
_____________________
Behörden- und Gerichtsentscheidungen sind zwar oft recht mäßig, aber meistens rechtmäßig.

adam22
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 02.07.12, 20:12

Re: Recht

Beitrag von adam22 » 03.07.12, 12:26

Das war kein Kollege von dir sondern ein Moderator.
das habe ich schon gedacht! :lol:

Und jetzt frage bitte nicht nach der Definition von <Moderator>
nein das ist nicht nötig, aber diese Frage steht immer noch offen:


Definition des Begriffes: -Recht-

Recht, ist........................................................................................................................

Gesperrt