Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Moderator: FDR-Team

Antworten
Levelred
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 04.07.07, 13:16
Wohnort: Berlin

Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Beitrag von Levelred » 04.11.18, 15:41

Hallo.
Reimport vom Händler gekauft und Angemeldet. Nach einem Jahr wurde das KFZ von der Polizei in Frankreich zur Fahndung in der SIS eingetragen. Deutsche Polizei möchte das Auto sicherstellen.
Da es ein sehr spezieller Fall ist, finde ich hier kein Anwalt. Ist ein Anwalt der Deutschlandweit agiert der Richtige, oder sind die Kosten zu hoch?
Obwohl mir nicht klar ist, ob nicht alles schriftlich und nicht auf den Gerichten geklärt werden kann.
Brauch da dringend eure Hilfe.

MfG

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21925
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Beitrag von ktown » 04.11.18, 15:56

Hier bedarf es keines speziellen Anwalts.

Die Maßnahme der Beschlagnahme durch die Polizei ist nicht verboten und.
Sollte der Wagen nicht wieder freigegeben werden, hat man gegenüber dem Verkäufer Schadenersatzansprüche bzw. das Recht auf Rücktritt vom Kaufvertrag.

Guckst du
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

gmmg
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1002
Registriert: 15.07.16, 19:06

Re: Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Beitrag von gmmg » 04.11.18, 20:22

Im Link geht es um einen ganz anderen Sachverhalt, nämlich "Die bei Gefahrübergang vorhandene und im Zeitpunkt der Rücktrittserklärung fortbestehende Eintragung eines Kraftfahrzeugs in dem Schengener Informationssystem".

Und ob eine Sicherstellung rechtmäßig wäre kann hier nicht pauschal beantwortet werden.

Genau um solche Irrefühung zu verhindern ist individuelle Rechtsberatung unzulässig. Das sollte doch auch der Moderator beachten.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21925
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Beitrag von ktown » 04.11.18, 20:51

gmmg hat geschrieben:Genau um solche Irrefühung zu verhindern ist individuelle Rechtsberatung unzulässig. Das sollte doch auch der Moderator beachten.
Ihnen ist anscheinend meine Signatur entgangen.

Aber ich gebe ihnen Recht, dass mein Link nicht zu 100% auf den Sachverhalt passt. Liegt aber vermutlich daran, dass die Infos dürftig sind und eigentlich alles Einzelfälle sind.
Nichtdestotrotz kann man die Sicherstellung vermutlich schwerlich verhindern.

Vielleicht passt dieser Sachverhalt besser.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Levelred
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 175
Registriert: 04.07.07, 13:16
Wohnort: Berlin

Re: Autokauf. KFZ in SIS zur Fahndung.

Beitrag von Levelred » 05.11.18, 11:30

Vielen Dank für die Informationen.
Ich sehe in den hinweis auf einen Artikel und einen “nicht Speziellen“ Anwalt, keine Rechtsberatung.
MfG

Antworten