Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Moderator: FDR-Team

Bud Hill
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 08.12.16, 19:55

Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Bud Hill »

Hallo,

ich trainiere seit Jahren immer wieder mal im Fitnessstudio

So auch heute Morgen. Wieder mal schwer trainiert, das Gewicht von beladenen Kabelzügen auf den letzten cm runterschnellen lassen, Scheiben und beladene Hantelstangen beim Kreuzheben aus normaler Höhe auf den Boden (Fallschutzboden/Gummiboden ...) fallen lassen. Noch nie ein Problem gehabt. Ruft auf einmal ein Opa in meine Richtung, dass ich ein Vollassi wäre, dass man die Gewichte nicht falen lassen darf ... Würde in der Hausordnung stehen. Hängt aber nirgendwo eine Hausordnung aus. War auch kein Ansprechpartner von Fitnesstudio anwesend. Zugegeben, ich gucke da nicht jedes Mal vorm Training, ob und was sich da evtl. geändert hat.

Auf der HP von Fitnessstudio steht unter Hausordnung nichts Entsprechendes. In den AGBs steht "Die ... Group ist berechtigt, eine für die Mitglieder verbindliche Hausordnung für das jeweilige Studio aufzustellen. Die Hausordnung enthält insbesondere Regelungen zur zulässigen Nutzung der Geräte/des Studios und zur Wahrung der Rechte anderer Mitglieder."

Und nun?

War bei Weitem übrigens nicht der einzige, der so mit Gewichten "umgegangen" ist und das immer wieder so macht. Man hört quasi ständig irgendwo was "knallen".

Jeder hat ja nun auch eine andere Toleranzgrenze, was z. B. laut ist.

Danke.

Gruß

Bud

PS: Geht hier nicht darum, 20 kg-Scheiben meterweit zu schmeißen!
Zuletzt geändert von hawethie am 15.01.20, 10:42, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: da wäre auch so der Klarname herleitbar gewesen

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20879
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Tastenspitz »

Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 09:25
Und nun?
Nach der Technischen Anweisung zur Nutzung von Hanteln - kurz (nanana) sind Gewichte immer formschlüssig abzulegen.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Celestro »

das man die Gewichte in keiner Weise fallen lassen sollte, muss man den Trainierenden hoffentlich nicht ernsthaft in eine Hausordnung schreiben. Und von wegen "es würde keine aushängen":

1.) würde ich mich mehr als wundern, wenn da wirklich nirgendwo die Hausordnung aushängt (mal das Personal gefragt?)

und

2.) nimmt man so etwas wie die Hausordnung normalerweise mit der Unterschrift unter den Vertrag zur Kenntnis.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15295
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von windalf »

.....
....
Toll und ich werde angezählt wenn ich Umschreibung Schnellimbiss schreibe...
Zuletzt geändert von hawethie am 15.01.20, 10:44, insgesamt 1-mal geändert.
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Celestro »

windalf hat geschrieben:
15.01.20, 10:35
Toll und ich werde angezählt
Der Kollege hier wird auch Ärger bekommen. :roll:

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5296
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von hawethie »

windalf hat geschrieben:
15.01.20, 10:35
Toll und ich werde angezählt wenn ich Umschreibung Schnellimbiss schreibe...
lass uns wenigstens mal Zeit - die Mods gehen auch einer Berufstätigkeit nach.
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23512
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von ktown »

Wieso macht man sich Gedanken über Aussagen eines anderen Mitgliedes?

Alles weitere wurde ja schon gesagt.
Gruß ktown(nach Diktat verreist) :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20879
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Tastenspitz »

Celestro hat geschrieben:
15.01.20, 10:42
windalf hat geschrieben:
15.01.20, 10:35
Toll und ich werde angezählt
Der Kollege hier wird auch Ärger bekommen. :roll:
Kann ich was dafür wenn die Abkürzung halt so heißt.... :devil:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

winterspaziergang
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7652
Registriert: 16.11.13, 14:23

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von winterspaziergang »

Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 09:25

Und nun?

War bei Weitem übrigens nicht der einzige, der so mit Gewichten "umgegangen" ist und das immer wieder so macht. Man hört quasi ständig irgendwo was "knallen".

Jeder hat ja nun auch eine andere Toleranzgrenze, was z. B. laut ist.
mag sein. was ist die rechtliche Frage? was passieren kann? welche Handhabe das Studio hat? oder der andere Kunde?
übrigens ist "Mietrecht" mit Sicherheit das falsche Forum.

hawethie
FDR-Moderator
Beiträge: 5296
Registriert: 14.09.04, 12:27

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von hawethie »

Gewicht von beladenen Kabelzügen auf den letzten cm runterschnellen lassen, Scheiben und beladene Hantelstangen beim Kreuzheben aus normaler Höhe auf den Boden (Fallschutzboden/Gummiboden ...) fallen lassen.
dann trainierst du falsch - oder nutzt die letzte Bewegung nicht aus....
Für mich klingt das immer nach einem "hört mal, wie gut ich war - bei deeeen schweren Gewichten". 8)
Was du nicht willst, das man dir will, das will auch nicht -
was willst denn du.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Celestro »

Vor allen Dingen finde ich solche Sätze:
Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 09:25
War bei Weitem übrigens nicht der einzige, der so mit Gewichten "umgegangen" ist und das immer wieder so macht. Man hört quasi ständig irgendwo was "knallen".
immer sehr entlarvend. Nach dem Motto: "Ey, machen doch alle so". Ja schön, aber deshalb ist es nicht minder asozial.

Bud Hill
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 08.12.16, 19:55

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Bud Hill »

hawethie hat geschrieben:
15.01.20, 14:43
Gewicht von beladenen Kabelzügen auf den letzten cm runterschnellen lassen, Scheiben und beladene Hantelstangen beim Kreuzheben aus normaler Höhe auf den Boden (Fallschutzboden/Gummiboden ...) fallen lassen.
dann trainierst du falsch - oder nutzt die letzte Bewegung nicht aus....
Für mich klingt das immer nach einem "hört mal, wie gut ich war - bei deeeen schweren Gewichten". 8)
Wer wirklich Ahnung hat und das 1RM trainiert, weiß dass das Blödsinn ist. :roll:

Bud Hill
Topicstarter
FDR-Mitglied
Beiträge: 64
Registriert: 08.12.16, 19:55

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Bud Hill »

Celestro hat geschrieben:
15.01.20, 15:03
Vor allen Dingen finde ich solche Sätze:
Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 09:25
War bei Weitem übrigens nicht der einzige, der so mit Gewichten "umgegangen" ist und das immer wieder so macht. Man hört quasi ständig irgendwo was "knallen".
immer sehr entlarvend. Nach dem Motto: "Ey, machen doch alle so". Ja schön, aber deshalb ist es nicht minder asozial.
Nicht verstanden? I. Ü. s. o. :roll:

Im Gym gibt es, man möge es kaum glauben, mehrere Personen, die entsprechend "hart"/schwer trainieren.

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2711
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Celestro »

Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 16:06
Nicht verstanden?
Doch, ich habe verstanden, dass Sie das alles völlig normal und "in Ordnung" finden. Ich teile Ihre Meinung aber nicht.

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10814
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Keine Gewichte im Fitnessstudio fallen lassen

Beitrag von Dummerchen »

Bud Hill hat geschrieben:
15.01.20, 09:25
War bei Weitem übrigens nicht der einzige, der so mit Gewichten "umgegangen" ist und das immer wieder so macht. Man hört quasi ständig irgendwo was "knallen".
Wie der allseits beliebte Papa Swolio zu sagen pflegt: sei kein jabroni, benimm dich im Studio.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Antworten