Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Moderator: FDR-Team

JogiKurt
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 01.05.10, 19:42

Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von JogiKurt »

hallo,

A hat in einem Internetauktionshaus ein Schmuckkonvolut ersteigert, im Text stand nur dabei "siehe Fotos". Inmitten des Schmucks waren auch 2 Parfums, nicht etwa am Rand oder Hintergrund. Diese wurden aber nicht mitgeliefert mit der Begründung, das sei Deko, es hieße ja auch Schmuckkonvolut. A hat aber nur deshalb geboten. Sind die Parfums nicht auch Bestandteil der Auktion? Es stand nichts dabei, dass die nicht dazu gehören.

Danke, Gruß Jogi

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21147
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Tastenspitz »

Also ich würde dem reklamierenden Käufer die beiden leeren Flaschen nachliefern.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Gaia
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 774
Registriert: 27.04.19, 18:45

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Gaia »

Tastenspitz hat geschrieben:
13.09.20, 17:08
Also ich würde dem reklamierenden Käufer die beiden leeren Flaschen nachliefern.
:mrgreen:

JogiKurt
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 01.05.10, 19:42

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von JogiKurt »

Freut mich, wenn ihr Spaß habt, aber mich hat die Rechtslage interessiert, es handelte sich auf de Fotos um volle und nicht ganz günstige Parfums, weshalb der Auktionspreis auch entsprechend hoch war

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2836
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Celestro »

Wie kam man denn auf die Idee mitzubieten? Wenn ein Schmuckkonvolut angeboten wird, sollte man bei einer Suche nach den Parfums nicht darauf gestoßen sein, oder? Gab es in der Beschreibung irgendeinen Hinweis darauf, dass das Parfum mit verkauft wird? Jedenfalls würde ich den Kauf abbrechen.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21147
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Tastenspitz »

Nun - wie immer - ist in der Pattsituation nur die Klage hilfreich. Vorgeschaltet ggf. die Plattforminternen Mediationen wenn man mag.
Wenn die Beschreibung einen "Schmuckhaufen" angibt erwartet der Durchschnittsuser nmE. für gewöhnlich auch nur den Schmuck zu bekommen und nicht den ganzen Rest auf dem Bild.
Aber darüber kann man vortrefflich streiten.
JogiKurt hat geschrieben:
14.09.20, 10:10
es handelte sich auf de Fotos um volle und nicht ganz günstige Parfums
Ja. Irgendwas kann da schon drin sein. Parfüm muss es nicht sein.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 18570
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von FM »

Bei der Klage wird man insbesondere das Bild und den Text vollständig vorlegen müssen, mit der naturgemäß subjektiven Beschreibung kann das niemand beurteilen.

So ganz selten ist das aber nicht, dass auf einem solchen Foto mehr zu sehen ist als verkauft wird. Kaum jemand beschwert sich aber dann, wenn im Bücherregal keine Bücher sind und im Pool kein Wasser ist.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23847
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von ktown »

Also bei den heutigen Wasserpreisen will ich das Wasser aber schon haben. :wink:
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Celestro
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2836
Registriert: 22.06.05, 23:24

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Celestro »

FM hat geschrieben:
14.09.20, 11:17
So ganz selten ist das aber nicht, dass auf einem solchen Foto mehr zu sehen ist als verkauft wird. Kaum jemand beschwert sich aber dann, wenn im Bücherregal keine Bücher sind und im Pool kein Wasser ist.
Bei Werbeprospekten (Möbel etc.) wird aber mittlerweile immer "ohne Deko" dazu geschrieben. Damit auch nachher niemand meckern kann.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 21147
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Tastenspitz »

ktown hat geschrieben:
14.09.20, 11:38
will ich das Wasser aber schon haben.
Gefährliches Ansinnen.
Da hängt dann schon mal für 30 Stunden der Schlauch im Briefkasten. :ironie:
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Zafilutsche
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6341
Registriert: 24.07.07, 10:47
Wohnort: Rhein/Ruhrgebiet

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Zafilutsche »

JogiKurt hat geschrieben:
13.09.20, 16:59
...im Text stand nur dabei "siehe Fotos". Inmitten des Schmucks waren auch 2 Parfums, nicht etwa am Rand oder Hintergrund.
Die Lösung kann durch eine Klage herbeigeführt werden.
Alternativ kann der Käufer anbieten, dass er irrtümlich davon ausgegangen ist, dass das was auf dem Foto zu sehen war auch als Kaufgegenstände betrachtet werden konnte, und ob eine Rückabwicklung auch im Sinne des Verkäufers ist, da Streitigkeiten die vor einem Gericht ausgetragen werden meist zu Verlusten (und wenn's die Zeit ist) führt. Natürlich würde der Käufer geprüft haben, was in der Widerrufserklärung des Verkäufers gestanden hat, so er eine abgeben mußte. :wink:
Bei manchen Staaten gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat. [Freiheit f. Assange]

Evariste
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3126
Registriert: 31.12.15, 17:20

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Evariste »

Die Frage ist allerdings, wozu braucht man für ein Schmuckkonvolut noch Deko, der Schmuck ist ja bereits Deko. Das erscheint mir wenig überzeugend. Vermutlich hat der Verkäufer es sich zwischendurch anders überlegt und nun doch beschlossen, die Parfums zu behalten. Oder was auch sein kann, er hat bei mehreren Verkäufen den Überblick verloren.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 23847
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von ktown »

Evariste hat geschrieben:
14.09.20, 12:48
Die Frage ist allerdings, wozu braucht man für ein Schmuckkonvolut noch Deko, der Schmuck ist ja bereits Deko.
Naja. Schmuck ist Schmuck und Deko ist Deko.
Ich denke, man kann für beide Seiten Argumente finden. Letztlich
Zafilutsche hat geschrieben:
14.09.20, 12:30
Die Lösung kann durch eine Klage herbeigeführt werden.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

JogiKurt
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 01.05.10, 19:42

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von JogiKurt »

die Parfums waren originalverpackt und keinesfalls dekorativ. Und A hatte nach Schmuck gesucht, aber für den niemals soviel geboten, wären die Parfums nicht dabei gewesen. Es sind öfter bei Schmuckkonvoluten andere Dinge dabei. Wenn z.B. ein Schmuckkasten nicht dabei ist wird das ausdrücklich dazu geschrieben.

Niemand2000
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2220
Registriert: 02.07.08, 18:42

Re: Ware nur teilweise geliefert mit Begründung, Rest sei Deko

Beitrag von Niemand2000 »

Wäre ich A würde ich mich beim Internetauktionshaus informieren, wie die rechtlich werten

Antworten