Kostenbeschwerde bei Landgericht seit fast 2 Jahren unbearbeitet - was tun?

Moderator: FDR-Team

Antworten
FOC
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 912
Registriert: 12.06.05, 19:45

Kostenbeschwerde bei Landgericht seit fast 2 Jahren unbearbeitet - was tun?

Beitrag von FOC »

Beim Amtsgericht erging ein Urteil, wo nur gegen die Kostentragung Beschwerde eingelegt worden war.
Der Vorgang liegt nun schon knapp 2 Jahre beim Landgericht ohne, dass von dort etwas gekommen wäre.
Sachstandsanfragen brachten auch nichts: bei der ersten hieß es (vor 1,5 Jahren) mündlich, dass es innerhalb einer Woche entschieden würde, es passierte aber nichts. Schriftliche Sachstandsanfragen danach (zuletzt vor ca. 1 Jahr) brachten auch keine Erkenntnisse/Versprechungen.
Was könnte/müsste man da tun, damit das Landgericht mal tätig wird?
Herzliche Grüße
FOC

Alle gemachten Angaben ohne Gewähr u.ä..
Ratschläge sind allgemeiner Art (auch wenn sie sich mal anders anhören sollten) und nicht als Rechtsberatung misszuverstehen.
Antworten