Steuer für Immobilien in Deustchaln

Recht der Residenten, Doppelbesteuerungsabkommen, ausländisches Immobilien- und Steuerrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
gari
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 128
Registriert: 10.01.06, 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Steuer für Immobilien in Deustchaln

Beitrag von gari » 19.06.09, 13:58

Hallo
Ein Bekannter von mir(aus Ausland) möchte in Deutschalnd Immobilien für sich und zur Vermietung kaufen.
Frage:wo fiendet man die Steuersätze für die zur Vermieteten Immobilien?
Muss er noch etwas bei Kauf berücksichtigen stegen z.B die Sätze beim Kauf von mehreren Immobilien in eine bestimmte Zeit...bitte um Hilfe....wenigstens ein Link
garik

Raiden
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 761
Registriert: 16.10.07, 07:42

Beitrag von Raiden » 08.07.09, 12:00

Der Bekannte wird in D beschränkt steuerpflichtig, soll heißen dass seine deutschen Einkünfte in Deutschland der Einkommensteuer unterliegen. Den persönlichen Steuersatz werde ich Ihnen nicht ermitteln. Kaufen kann man so viele Immobilien wie man möchte. Verkaufen allerdings nicht unbedingt, wenn man von der Finanzverwaltung nicht als Gewerbetreibender eingestuft werden möchte. 3 Objekte innerhalb von 5 Jahren sind hier die Grenze.
MfG Raiden

Niveau ist keine Handcreme

Antworten