Grundstück in Russland - Bestizrechte übertragen

Recht der Residenten, Doppelbesteuerungsabkommen, ausländisches Immobilien- und Steuerrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
DmA-
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 16.09.09, 19:42

Grundstück in Russland - Bestizrechte übertragen

Beitrag von DmA- » 16.09.09, 19:50

Guten Abend

Ich besitze ein kleines Grundstück in Russland welches auf mich angemeldet ist (Sibirien, asiatischer Teil). Es ist einfach nur ein Stück Boden ohne Immobilien o.ä. Meine Großeltern nutzen dieses Grundstück schon immer und bezahlen auch den Unterhalt über meinen Namen dafür. Nun wird von der Verwaltung dort aber eine neue Datenbank angelegt, in der jeder sein Grundstück neu anmelden muss, damit es nicht verstaatlicht wird.

Da ich aber in Deutschland lebe, würde ich gerne die Besitzrechte auf meine Großeltern übertragen, damit sie es weiter nutzen können.

Was brauche ich dafür alles?
An wen muss ich mich da wenden?
Was würde das ungefähr kosten?

Ich habe sonst noch irgendwo aufgeschnappt, dass ich auch in Deutschland Steuern für das Grundstück bezahlen muss, was ich aber nie gemacht habe.
Ist da was dran?

Vielen Dank im Vorraus für euere Antworten!

Werner
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 11658
Registriert: 14.09.04, 15:22
Wohnort: Koblenz

Re: Grundstück in Russland - Bestizrechte übertragen

Beitrag von Werner » 18.03.10, 15:58

DmA- hat geschrieben:Ich besitze ein kleines Grundstück in Russland welches auf mich angemeldet ist (Sibirien, asiatischer Teil).
Beim russischen Kataster oder so was ähnliches? Das wird in D niemanden interessieren.

Antworten