Ausbildung im Ausland - wo Wohnsitz? Honorarjobs?

Recht der Residenten, Doppelbesteuerungsabkommen, ausländisches Immobilien- und Steuerrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
weiteroben
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.10, 19:32

Ausbildung im Ausland - wo Wohnsitz? Honorarjobs?

Beitrag von weiteroben » 21.03.10, 19:45

Guten Tag,

Manfred Muster hat die deutsche Staatsbürgerschaft. Nach einer abgeschlossenen Ausbildung geht er nach Belgien, um dort eine zweite private Ausbildung an einer Schauspielschule zu absolvieren. Die Schule bietet zwar ein Abschlusszertifikat, aber (wie bei Schauspielschulen üblich) keinen rechtlich geschützten Abschluss. Die Ausbildung geht zwei Jahre.

Muss Manfred sich nun in Belgien melden? Oder gibt es die Möglichkeit, seinen Wohnsitz z.B. auf das Haus seiner Eltern in Deutschland zu legen, obwohl er da tatsächlich nur selten zu besuch ist?
Gehen wir davon aus, dass er plant, nach der Ausbildung nach Deutschland zurückzukehren. Macht es einen Unterschied, falls er seine Meinung nach den zwei Jahren ändert und sich dauerhaft in Brüssel niederlassen will?

Wenn Manfred als Honorarkraft in Belgien einen Schauspielworkshop leitet und damit 200€ pro Monat verdient. Wo muss er eine Steuererklärung abgeben wenn er
a) in Belgien
b) in Deutschland
seinen Wohnsitz gemeldet hat?

danke, weiteroben

Antworten