Schweden: Gebühren beim Hauskauf?

Recht der Residenten, Doppelbesteuerungsabkommen, ausländisches Immobilien- und Steuerrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
olgalu
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 22.08.13, 09:02
Wohnort: Berlin

Schweden: Gebühren beim Hauskauf?

Beitrag von olgalu » 22.08.13, 09:27

Hallo,

ich bin neu hier, daher bitte ich um Nachsicht, falls die Frage schon beantwortet wurde - habe trotz Suche nichts dazu gefunden.

Ich habe an verschiedenen Stellen von Verwaltungsgebühren beim Hauskauf in Schweden gelesen (zB hier: http://www.experto.de/?id=53585). Allerdings habe ich wenig Konkretes auf Deutsch dazu gefunden. Es geht hier um eine Villa, also kein Ferienhaus, und zwar in Stockholm.

Weiss also jemand hier eine "offizielle" Übersicht über Gebühren beim Hauskauf in Schweden?

LG, Olga

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10712
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Schweden: Gebühren beim Hauskauf?

Beitrag von Dummerchen » 22.08.13, 11:09

Schon mal die schwedische Botschaft kontaktiert? Es ist durchaus moeglich, dass es "offizielle" Informationen zum Thema gibt.
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Antworten