Videoaufnahmen (Persönlichkeitsrecht)

Moderator: FDR-Team

Antworten
bhw59
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 10.11.15, 15:42

Videoaufnahmen (Persönlichkeitsrecht)

Beitrag von bhw59 » 02.12.15, 16:03

Hallo,

ich bin nicht sicher, ob ich hier richtig mit meinem Anliegen bin, falls nicht, bitte ich den Mod um Verschiebung.

Ein Zeitungszusteller betritt im Rahmen seiner Tätigkeit ein Privatgrundstück auf dem, wie er vom Eigentümer erfahren hat, eine Videokamera Aufnahmen macht. Es gibt kein Hinweisschild auf diese Aufnahmetechnik.

Muss der Zusteller diese Aufnahmen von seiner Person dulden?

Danke im Voraus!

HansiHerrmann
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 11.01.16, 12:09

Re: Videoaufnahmen (Persönlichkeitsrecht)

Beitrag von HansiHerrmann » 11.01.16, 12:19

Zwar sind Videoaufnahmen auf einem Privatgrundstück erlaubt, jedoch dürfen keine Aufnahmen in den "öffentlichen Raum" hinein oder von Personen gemacht werden, die davon nichts wissen.
Dem Grundstückseigentümer ist zu raten, ein entsprechendes Hinweisschild anzubringen.
Dem Zeitungszusteller ist zu raten, dieses Grundstück nicht mehr zu betreten.

Antworten