Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Moderator: FDR-Team

Antworten
Barbara82
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.21, 13:14

Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von Barbara82 »

Man nehme folgenden Fall an: Frau M. meldet ihr Kind im Kindergarten an. Merkt aber bereits nach kurzer Zeit, dass der Kindergarten für sie nicht passend ist, weshalb auch immer. Nun kündigt sie innerhalb von einigen Wochen die Kindergartenbetreuung. Kann die Kindergartenleitung nun die Anmeldeformulare einbehalten oder hat Frau M. das Recht diese zurück zu bekommen?
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6188
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von ExDevil67 »

Was verspricht man sich von der Rückforderung der Anmeldeformulare?
Zumal wir hier auch über Geld sprechen, sprich der Kindergarten so oder so ein berechtigtes Interesse haben dürfte die dort erhobenen Daten auch über das Vertragsende hinaus zu Abrechnungszwecken mit Eltern / Kommune vorzuhalten. Und ggf er auch "sein" Exemplar als Nachweis noch benötigt.
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 22066
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von Tastenspitz »

Barbara82 hat geschrieben: 23.02.21, 11:39hat Frau M. das Recht diese zurück zu bekommen?
Nein. Sie sind vermutlich Bestandteil oder mindestens Basis des Vertrages. Aufbewahrungsfrist nach HGB sind afaik 6 Jahre was die Geschftskorrespondenz anbelangt.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19924
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von FM »

Die Datenspeicherung wird nicht unrechtmäßig nur weil der Vertrag wieder gekündigt wurde. Die Daten über Kinder werden auch weiterhin benötigt, z.B. für die Betriebskostenzuschüsse. Es kann sein, dass einzelne Daten nicht mehr nötig sind und gelöscht werden müssen, z.B. unter welcher Telefonnummer die Eltern erreichbar sind.

Die Formulare im Sinne von ausgefüllte Zettel waren vermutlich schon vorher Eigentum des Kita-Trägers oder wurden, falls selbst ausgedruckt, diesem übereignet.
Barbara82
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 4
Registriert: 01.01.21, 13:14

Re: Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von Barbara82 »

Werden die Daten, die nicht mehr gebraucht werden, denn ohne eine Auffordung gelöscht oder muss man darum bitten?
FM
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19924
Registriert: 05.12.04, 16:06

Re: Hat man nach Abmeldung von z.B. einer Kindergartenbetreuung ein Recht Anmeldeformulare zurück zu bekommen?

Beitrag von FM »

Kann man per DSGVO-Anfrage feststellen.

Ich glaub eher nicht, dass da jedes mal wenn ein Kind abgemeldet wird sich die Leiterin hinsetzt und mit einer kleinen Schere die Telefonnummern aus den Zetteln herausschneidet und in den Shredder wirft.
Antworten