Krawallmelder

Moderator: FDR-Team

Antworten
Nordland
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3165
Registriert: 20.08.05, 13:30

Krawallmelder

Beitrag von Nordland »

Nein, ich meine damit nicht unsere Forumskollegen, die auf "Melden" klicken. Sondern das hier:
RBB hat geschrieben:Die ODEG setzt 29 neue Regionalzüge des Typs "Desiro" von Siemens ein, die über eine spezielle Software - ein sogenanntes Fahrgastsicherungssystem - verfügen, die bei Krawallen in den Abteilen Alarm schlagen sollen.

Die vom Fahrzeughersteller Siemens entwickelte Software laufe über die Videoüberwachung in den Zügen, erklärte ein Siemens-Sprecher am Donnerstag. Algorithmen erkennen in den Aufnahmen demnach etwa schnelle oder ruckartige Bewegungen. Deuten sie auf Angriffe oder Auseinandersetzungen hin, leitet das Programm ein Signal an den Lokführer weiter.

Dieser könne dann entscheiden, ob er eine Durchsage im Zug macht, Mitarbeiter informiert oder die Bundespolizei alarmiert. Der Einsatz dieser Software ist laut Angaben des Unternehmens eine "weltweite Premiere".
Sind solche Systeme zur automatisierten Erkennung von Bewegungsmustern in öffentlichen Bereichen legal? Stichwort: Dauerhafte softwaremäßige Erfassung der Bewegungen, Gefahr von Fehlmeldungen.
Grundrechte sind nicht verhandelbar.
Für Demokratie, Freiheit, Grundgesetz!
Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 23045
Registriert: 05.07.07, 08:27
Wohnort: Daheim

Re: Krawallmelder

Beitrag von Tastenspitz »

Die Überwachung dürfte mit entsprechenden Schildern bekannt zu machen sein.
Ein Fehlalarm ist nmE. unproblematisch. Das System meldet nur. Es sanktioniert nicht.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.
ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 7300
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Krawallmelder

Beitrag von ExDevil67 »

Tastenspitz hat geschrieben: 02.07.22, 21:03 Ein Fehlalarm ist nmE. unproblematisch. Das System meldet nur. Es sanktioniert nicht.
Zumal die Meldung ja maximal darin besteht das der Lokführer das entsprechende Livebild auf einem Monitor sieht um dann entscheiden zu können was er machen muss.
Antworten