was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Kundenrechte und –pflichten, Bankrechte und –pflichten, Verbraucherkreditrecht, Kreditabwicklung

Moderator: FDR-Team

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

wo finde ich Informationen dazu,

was die Rechtsprechung unter "rechtsgrundlos gezahlten Zinsen" versteht

und wo ich dazu weiterführende Informationen bekommen kann.

Dipl.-Sozialarbeiter
FDR-Moderator
Beiträge: 19420
Registriert: 09.12.06, 17:23

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von Dipl.-Sozialarbeiter »

geschundener hat geschrieben:... wo ich dazu weiterführende Informationen bekommen kann.
Vielleicht im Internet? ;-)

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

hmmmm ....

selbst schon mal gegoogelt
was man allgemein so von Fragen als Antworten auf Fragen hält ?????


auf deine Gegenfrage:

nein,

ich habe nichts gefunden

sonst würde ich hier nicht fragen!

Vitalier
FDR-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.01.14, 15:12

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von Vitalier »

Das sind Zinsen, die gezahlt wurden, obwohl kein Rechtsgrund dafür bestand... :|

hws
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 8225
Registriert: 07.07.07, 13:39
Wohnort: Unna

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von hws »

geschundener hat geschrieben:..ich habe nichts gefunden
http://lmgtfy.com/?q=rechtsgrundlos+gezahlten+Zinsen

hws

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

Vitalier:

mach Sachen ....

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

hws:

dein super-toller super-dooper-link funktioniert noch nicht einmal ...

ich hatte jetzt allerdings in einem Fachforum qualifiziertere Antworten
von qualifizierteren Usern erwartet ...

die bisherigen Antworten gehören eigentlich eher in die Rubrik
"Dummschwatz"

oder so, ....

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10430
Registriert: 04.06.10, 14:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von webelch »

und wenn sie sich etwas im ton mässigen würden und über eigene fragen nachdenken würden, könnten sie vielleicht sogar etwas lernen.

ihre frage beantwortet sich doch schon von selbst anhand der worte "rechtsgrundlos gezahlte zinsen".

Vitalier
FDR-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.01.14, 15:12

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von Vitalier »

geschundener hat geschrieben: die bisherigen Antworten gehören eigentlich eher in die Rubrik
"Dummschwatz"
Das liegt vielleicht an der Qualität der Frage.

In die Biologie übertragen, haben Sie ungefähr die Frage gestellt, was der Botaniker unter grünen Pflanzen versteht.
Vielleicht müssen Sie einfach mal etwas weiter ausholen?

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

falls man es der Frage nicht ansieht:

ich will erst mal wissen,

was alles "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen" sind, (Aufzählung)

d.h. wie sie sich per rechtlicher Definition
von normal gezahlten Zinsen unterscheiden.

Was soll ich dazu noch ausholen?

Vitalier
FDR-Mitglied
Beiträge: 75
Registriert: 12.01.14, 15:12

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von Vitalier »

geschundener hat geschrieben: was alles "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen" sind, (Aufzählung)
Und nun würde ein Biologe anfangen, Ihnen alle bekannten grünen Pflanzen aufzuzählen. Was bringt Ihnen das?
Ein Beispiel:
Sie haben eine Vereinbarung, nachdem Sie ein Darlehensbetrag mit 30 % zu verzinsen haben und zahlen fleißig diese Zinsen. Da dieser Zinssatz in den allermeisten Fällen den Wuchertatbestand erfüllen dürfte, haben Sie diese Zinsen ohne Rechtsgrundlage gezahlt, weil die dahingehende Vereinbarung nichtig war.


d.h. wie sie sich per rechtlicher Definition
von normal gezahlten Zinsen unterscheiden.
An dem Vorhandensein eines Rechtsgrundes für die Zinsen.

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

na,

die Aufzählung gäbe mir als Laien schon ein Gefühl dafür was alles damit gemeint ist.

(insbesondere interessiert mich der Bereich der Immobiliendarlehen,
aber ich wollte es erst mal Allgemein wissen!)

Als Laie frage ich mich z.B.:
Wieso sind gezahlte Wucherzinsen im Sinne der mir immer noch unbekannten Definition rechtsgrundlos gezahlt worden wenn es einen entsprechenden Vertrag gibt?
Wahrscheinlich weil der Vertrag sittenwidrig ist?
Dann wären Zinsen die auf Grund eines sittenwidrigen Vertrages gezahlt wurden
rechtsgrundlos gezahlt worden,
dann hätten wir damit schon mal einen von wahrscheinlich vielen Ursachen für rechtsgrundlos gezahlte Zinsen.

Aber gibt es denn nirgends eine umfassende Information was denn alles darunter zu verstehen sein soll?

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10430
Registriert: 04.06.10, 14:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von webelch »

scheinbar fällt ihnen die benutzung des internet schwer. ich habe für sie mal folgenden link

http://de.wikipedia.org/wiki/Causa_(Rechtsgrund)

und dort findet sich eine sehr schöne definition des wortes rechtsgrundlos

geschundener
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: 22.02.14, 12:54

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von geschundener »

danke für den Link, auch wenn er nicht direkt funktioniert.

Die Seite ist durchaus im Gesamtzusammenhang hilfreich,

beantwortet aber meine Frage(n) nicht.


Bsp. Detail-Problem beim eingebrachten Wuchergeschäft:

wenn der Marktzinssatz 10% wäre:

sind dann die gesamten gezahlten Zinsen von 30% rechtsgrundlos
im Sinne der mir noch unbekannten Definition gezahlt worden

oder nur die 20% zuviel gezahlten Zinsen?

Astrid69
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 1057
Registriert: 09.12.04, 07:57
Wohnort: Einzelzimmer

Re: was sind "rechtsgrundlos gezahlte Zinsen"?

Beitrag von Astrid69 »

geschundener hat geschrieben:hws:

dein ... link funktioniert noch nicht einmal ...

....
also bei mir funzt der schon. Das Ergebnis dessen: https://www.google.com/search?btnG=1&pw ... ten+Zinsen
Das ist meine persönliche Meinung. Die Antwort erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit/Richtigkeit.

Gesperrt