Zinsen aufs Sparbuch

Kundenrechte und –pflichten, Bankrechte und –pflichten, Verbraucherkreditrecht, Kreditabwicklung

Moderator: FDR-Team

Antworten
alana4
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von alana4 »

Hallo,
weiß ganz zufällig jemand die Sparbuch-Zinsen der Sparkasse (Meck-Pom) aus dem Jahr 2014 ?
Klar, habe bei einer Filiale angerufen- aber die wollten nichts dazu sagen. Angeblich ist das für die ein hochkomplizierter Vorgang, diesen Wert herauszubekommen und kann mehrere Tage dauern.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15010
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von windalf »

Ich glaub es war irgendwas zwischen 0% und 5% :mrgreen:
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Elyss
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5088
Registriert: 23.02.07, 19:53
Wohnort: bei Darmstadt

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von Elyss »

Für was benötigt man denn diese Auskunft? Im zweifel wird es nicht ausreichen, sich darauf zu berufen, dass die Zahl in irgendeinem Internetforum genannt wurde, sondern man wird ohnehin einen Nachweis benötigen
Grüßle

Elyss

alana4
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von alana4 »

ihr seid super! :D
War ja nur 'ne Frage. Ohne Hintergrund, ohne "sich auf irgendwas berufen" zu wollen.

Ronny1958
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 20562
Registriert: 19.08.05, 13:20
Wohnort: Zwischen Flensburg und Sonthofen

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von Ronny1958 »

windalf hat geschrieben:Ich glaub es war irgendwas zwischen 0% und 5% :mrgreen:

Zeigs mir, ich meine das Institut mit den 5 % .

Beim normalen Sparbuch ist die Verzinsung doch schon längst Gechichte :lachen:
Das Bonner Grundgesetz ist unverändert in Kraft. Eine deutsche Reichsverfassung, eine kommissarische Reichs-Regierung oder ein kommissarisches Reichsgericht existieren ebenso wenig, wie die Erde eine Scheibe ist. (AG Duisburg 26.01.2006)

alana4
Topicstarter
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 436
Registriert: 01.02.13, 18:31

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von alana4 »

Ronny1958 hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Ich glaub es war irgendwas zwischen 0% und 5% :mrgreen:

Zeigs mir, ich meine das Institut mit den 5 % .

Beim normalen Sparbuch ist die Verzinsung doch schon längst Gechichte :lachen:
richtig,
Aktuell sind die Sparbuch-Zinsen einiger Sparkassen bei 0,01%.
Am Telefon sagte eine spürbar genervte Sparkassen-Mitarbeiterin :"war so 0,02 oder 0,03%" .
Genauer konnte oder wollte mir die "Fachfrau" das nicht sagen.

windalf
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 15010
Registriert: 27.01.05, 02:00
Wohnort: Internet

Re: Zinsen aufs Sparbuch

Beitrag von windalf »

alana4 hat geschrieben:
Ronny1958 hat geschrieben:
windalf hat geschrieben:Ich glaub es war irgendwas zwischen 0% und 5% :mrgreen:

Zeigs mir, ich meine das Institut mit den 5 % .

Beim normalen Sparbuch ist die Verzinsung doch schon längst Gechichte :lachen:
richtig,
Aktuell sind die Sparbuch-Zinsen einiger Sparkassen bei 0,01%.
Am Telefon sagte eine spürbar genervte Sparkassen-Mitarbeiterin :"war so 0,02 oder 0,03%" .
Genauer konnte oder wollte mir die "Fachfrau" das nicht sagen.
Pro 10000 EUR Anlagesumme ist der Untschied auch nen ganzer EUR pro Jahr. Das intessiert doch auch wirklich niemanden. Vermutlich nicht mal das Finanzamt...
...fleißig wie zwei Weißbrote
0x2B | ~0x2B
Zitat Karsten: Das beweist vor Allem, dass es windalf auch nicht gibt.

Antworten