Verbraucherschutz !

Kundenrechte und –pflichten, Bankrechte und –pflichten, Verbraucherkreditrecht, Kreditabwicklung

Moderator: FDR-Team

Antworten
XB124
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 3
Registriert: 30.03.19, 18:59

Verbraucherschutz !

Beitrag von XB124 » 30.03.19, 21:06

XB124
Hallo, und wertes Forum!
Ich bin seit geraumer Zeit eingetragenes Mitglied. Älteres Baujahr, im Ruhestand und verheiratet.
Eigentlich keine Probleme, bis auf die, sich so ergeben. In meinem Bekanntenkreis ergab sich folgende Situation. Es wurde durch Bekannte im weiteren Sinne eine Schiffsanlage gezeichnet. Bei Zeichnung der Anlage wurden alle Unterlagen als erhalten gezeichnet. Nach einer geraumen Zeit wurde dann durch das Emissionshaus die vertraglichen Unterlagen korrigiert und verändert. Welche Möglichkeiten ergeben sich aus dieser Situation.
Znächst Danke.
XB124

ExDevil67
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 4779
Registriert: 17.01.14, 09:25

Re: Verbraucherschutz !

Beitrag von ExDevil67 » 30.03.19, 22:02

Es empfiehlt sich den Sachverhalt so zu schildern das ihn jemand der bisher keinerlei Infos hat auch verstehen kann. Das erhöht die Chance auf Antwort beträchtlich.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21615
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Verbraucherschutz !

Beitrag von ktown » 30.03.19, 22:09

Liebes FDR-Mitglied,

wie Sie sicher in unserer Juriquette (=Forenregeln) gelesen haben, darf hier keine individuelle Rechtsberatung in einem konkreten Fall erfolgen. Sie helfen dem Forum und erleichtern dem Moderatoren-Team die Arbeit, wenn Sie eine Fragestellung zur allgemeinen Rechtslage herausarbeiten, die für Sie von Relevanz ist.

Weitere Konkretisierungen zur unseren Forenregeln finden sich neben der Juriquette in der Moderationsleitline oder in dem Beitrag "Was ist erlaubt"?

Fragen dazu können Sie jederzeit im Forum für Mitgliederinformation u. Support stellen.

Wenn sie eine individuelle Beratung wünschen, dann hilft ihnen diese Seite.

Antworten