Beleidigung ?

Straftaten und Ordnungswidrigkeiten, Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren

Moderator: FDR-Team

Antworten
Tatra813
Topicstarter
noch neu hier
Beiträge: 1
Registriert: 27.09.13, 14:04

Beleidigung ?

Beitrag von Tatra813 » 27.09.13, 14:16

hallo meine freunde und ich sind vor kurzer zeit unterwegs gewesen , wir hatten beschlossen einen döner essen zugehen, als wir am imbiss angekommen sind haben ein paar freunde beschlossen am automaten zu zocken, als ich reingegangen bin hat mich ein typ die ganze zeit ankeguckt,,,, als ich rausgehen wollte eine rauchen hab ich ihn gefragt :" warum guckst du denn so ?? " er fühlte sich angegriffen und fing sn rumzupöbeln... er wurde mir gegenüber handgreiflich, ich bin noch nicht volljährig,, und er hat die faust auf mich gehalten und mein pullover ist bei dem ruckeln gerissen !. er meinte ich soll ihn nicht mit du ansprechen, ich sagte darauf hin: wer mitten in der nacht ein bier trinkt in berlin vor einem dönerladen mit assis den brauch ich nicht mit sie anzusprechen. er hatte von sich aus gesagt das er die polizei rufen will, hat er auch gemacht, es ging weiter das meine freunde das mitbekommen haben und die sich gestritten hatten dann ist der mann noch agressiver geworden und wurde wieder handgreiflich... meine freunde schubsten ihn dann weg weil die sich logischer weise angegriffen gefühlt haben, als die polizei dann da war hat er eine anzeige erstattet wegen beleidigung,, wegen dem wort du !!!
ich habe eine anzeige erstattet wegen der sachbeschädigung meines pullovers und meiner hand weil die dabei aufgeratscht worden ist an einem geländer!!, jetzt ist meine frage wer wird dabei durchkommen er oder ich ? meine beiden freunde sind die beiden hauptangeklagten und ich nicht, die polizei hat bei denen schon angerufen,, wieso bei mir noch nicht ??
mfg chris

kingofthehill
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 552
Registriert: 23.03.13, 18:04

Re: Beleidigung ?

Beitrag von kingofthehill » 28.09.13, 21:13

Und wer waren jetzt die angesprochenen Assis? Deine Kumpels? Du? Check ich nicht, zumal man vom Augenschein eher selten wahrnehmen kann, dass jemand asozial ist.
Zuletzt geändert von kingofthehill am 28.09.13, 23:31, insgesamt 1-mal geändert.

Tastenspitz
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 19512
Registriert: 05.07.07, 07:27
Wohnort: Daheim

Re: Beleidigung ?

Beitrag von Tastenspitz » 28.09.13, 22:29

Tatra813 hat geschrieben:die polizei hat bei denen schon angerufen,, wieso bei mir noch nicht ??
Wahrscheinlich weil die was wichtigeres zu tun hatten.
Wer für generelle Geschwindigkeitsbegrenzungen auf Autobahnen ist, hebe bitte den rechten Fuß.
Für individuelle Rechtsberatung bitte "ALT" und "F4" auf der Tastatur gleichzeitig drücken.

Kormoran
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 6544
Registriert: 01.06.06, 23:41

Re: Beleidigung ?

Beitrag von Kormoran » 27.10.13, 21:17

Tatra813 hat geschrieben:als ich rausgehen wollte eine rauchen hab ich ihn gefragt :" warum guckst du denn so ??
Übersetzt heißt das dann also, Sie haben Streit angefangen, indem Sie den anderen dumm von der Seite angequatscht haben? Der kann nämlich gucken, solange er lustig ist und darüber ist er Ihnen keine Rechenschaft schuldig.
Tatra813 hat geschrieben:er meinte ich soll ihn nicht mit du ansprechen
Das darf er äußern.
Tatra813 hat geschrieben:ich sagte darauf hin: wer mitten in der nacht ein bier trinkt in berlin vor einem dönerladen mit assis den brauch ich nicht mit sie anzusprechen.
Für mich eine Äußerung, die glasklar weiter provozieren soll. Passt absolut zum vorhergehenden Verhalten.

Prinzipiell kann das Duzen eines Fremden durchaus eine Beleidigung darstellen, wenn der Geduzte dadurch in seiner Ehre verletzt und herabgesetzt werden soll. Nach der Darstellung und eingedenk Ihrer weiteren Äußerung war das hier m.E. eindeutig von Ihnen beabsichtigt.

Die Entstehung der Handgreiflichkeiten kann man so kaum beurteilen. Die Ursache für die Konfrontation haben nach der Darstellung m.E. ausschließlich Sie gesetzt. Möglicherweise haben Sie den anderen gar in eine Notwehrlage gebracht, so dass Sie sich dessen Handgreiflichkeiten und Ihren demolierten Pullover ganz allein zuzuschreiben haben.

Heike19
FDR-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 03.11.13, 19:09
Kontaktdaten:

Re: Beleidigung ?

Beitrag von Heike19 » 04.11.13, 06:29

Das Duzen von Erwachsenen Bürgen kann als Beleidigung angesehen werden. Versetzten Sie sich mal in Lage des "Assis"...Wie würden Sie sich jetzt fühlen

Antworten