Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Moderator: FDR-Team

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 00:55

Hallo,

Ich bin daniel, bin in einem Monat 15 Jahre alt, und hätte da eine sehr wichtige Frage. Ich spiele ein Online MOBA Spiel, namens League of Legends. Ich war auf der suche nach einem Team, und hab schließlich eins gefunden. Im Team gab es 18-22 Jährige, die einen Ziel hatten, bzw schon an Offline Turnieren Erfolgreich teilgenommen haben. Jetzt ist meine Frage, Kann ich mit 15 Jahren an Offline Turnieren Teilnehmen? Meine Eltern sind einverstanden,und Das team hat auch eine Managerin usw. Ich wäre somit der einzige unter 18.

Danke für eure Hilfe im voraus,

MFG Daniel

webelch
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10258
Registriert: 04.06.10, 13:19
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von webelch » 27.06.15, 07:29

Was steht zur Frage des Mindestalters in den Bedingungen des Veranstalters?

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 07:41

webelch hat geschrieben:Was steht zur Frage des Mindestalters in den Bedingungen des Veranstalters?


Ich meine es ist 16, aber Gibt es keine Ausnahme? z.B. Falls die Eltern mitkommen? Oder das "Aufpass gerecht" wie in der schule mit den Lehrern, auf die Managerin geschoben wird, solange ich am Offline turnier teilnehme?

LG Daniel

Dummerchen
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 10682
Registriert: 21.01.05, 22:43
Wohnort: Der Kohlenpott hat mich wieder!

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Dummerchen » 27.06.15, 07:52

Willst du bei em Team angestellt werden? Oder warum fragst du unter Arbeitsrecht?
The nine most terrifying words in the English language are, 'I'm from the government and I'm here to help.'
Ronald Reagan
40th president of US (1911 - 2004)

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 07:54

Ja das will ich, und Abhängig davon ob ich an den Off-line Turnieren Teilnehmen kann, bekomm ich die Stelle oder nicht.

LG Daniel
Zuletzt geändert von Daniel Mueller am 27.06.15, 08:13, insgesamt 1-mal geändert.

SusanneBerlin
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 14480
Registriert: 05.11.12, 13:35

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von SusanneBerlin » 27.06.15, 08:00

Hallo,

mit Arbeitsrecht hat das Spielen eines Computerspiels nichts zu tun.
Auch wenn das Gewinnerteam des Turniers Geld bekommen sollte, ein Angestelltenverhältnis ist etwas anderes. Ein Angestellter bekommt nämlich seine Arbeitszeit immer bezahlt, auch wenn das Team nicht gewinnt.

Oder das "Aufpass gerecht"

Du meinst, ob die Aufsichtspflicht an ein volljähriges Mitglied deines Teams übertragen werden kann?

Da fragtst du am besten den Veranstalter dieses Turniers. Wenn der "Nein" sagt, dann ist das so. Da gibt es kein Gesetz, mit dem du den Veranstalter zwingen kannst, Jugendliche unter 16 mitspielen zu lassen.
Grüße, Susanne

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 08:04

Dann weiß ich was ich zu tun habe, danke^^,

PurpleRain
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5605
Registriert: 20.06.07, 11:32
Wohnort: München

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von PurpleRain » 27.06.15, 08:50

SusanneBerlin hat geschrieben:Da gibt es kein Gesetz, mit dem du den Veranstalter zwingen kannst, Jugendliche unter 16 mitspielen zu lassen.
Hmm, da werfe ich mal das AGG in den Raum. Das ist doch ein typischer Fall von Altersdiskriminierung.
"Das ganze Problem mit der Welt ist, dass Dummköpfe und Fanatiker der Richtigkeit ihrer Sicht immer so sicher, weise Menschen aber so voller Zweifel sind." Bertrand Russel

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 09:10

PurpleRain hat geschrieben:
SusanneBerlin hat geschrieben:Da gibt es kein Gesetz, mit dem du den Veranstalter zwingen kannst, Jugendliche unter 16 mitspielen zu lassen.
Hmm, da werfe ich mal das AGG in den Raum. Das ist doch ein typischer Fall von Altersdiskriminierung.


Aber darf das eigl. nicht der Turnierveranstalter selbst entscheiden? Es ist doch sein Turnier? Tut mir leid, ich kenne mich nicht aus, es ist nur komisch, weil das eine das andere widerspricht.

PurpleRain
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 5605
Registriert: 20.06.07, 11:32
Wohnort: München

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von PurpleRain » 27.06.15, 10:50

Daniel Mueller hat geschrieben:Aber darf das eigl. nicht der Turnierveranstalter selbst entscheiden? Es ist doch sein Turnier?
Soweit die Turnierteilnahme grundsätzlich für jeden offen ist, dürfte § 2 Abs. 1 8. AGG einschlägig sein.
"Das ganze Problem mit der Welt ist, dass Dummköpfe und Fanatiker der Richtigkeit ihrer Sicht immer so sicher, weise Menschen aber so voller Zweifel sind." Bertrand Russel

Peace
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: 17.07.06, 10:26

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Peace » 27.06.15, 12:50

Ich kenne keine große Lans, wo man unter 16 reinkommt....

Maximal ab 16 - oft erst ab 18, da dort auch Gewaltspiele gespielt werden und der Veranstalter sonst einen abgetrennten Bereich anbieten muss für U18.

flokon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3646
Registriert: 05.01.07, 06:32
Wohnort: Wetter/Ruhr

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von flokon » 27.06.15, 14:04

Kommt auch auf die Art von Team an.
Die großen sponsoren ihre Spieler teilweise komplett, d.h. inkl. Wohnung und Lebensunterhalt.
Kleinere Teams werden 'nur' ausgerüstet mit Hardware und sonstigem Gedöns.

Ich meine zu SK Gaming Zeiten war Wickd auch erst 16.

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 14:22

flokon hat geschrieben:Kommt auch auf die Art von Team an.
Die großen sponsoren ihre Spieler teilweise komplett, d.h. inkl. Wohnung und Lebensunterhalt.
Kleinere Teams werden 'nur' ausgerüstet mit Hardware und sonstigem Gedöns.

Ich meine zu SK Gaming Zeiten war Wickd auch erst 16.



Das weiß ich, aber es ist ja hauptsächlich ja auch ab 16 erlaubt :/.

flokon
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 3646
Registriert: 05.01.07, 06:32
Wohnort: Wetter/Ruhr

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von flokon » 27.06.15, 14:39

Im Grunde muss Dein Team den Turnierveranstalter fragen ob er unter 16jährige zulässt.
Solange die Rahmenrichtlinien des Gesetzgebers eingehalten werden spricht gesetzlich nichts dagegen.
Das Spiel selber ist ja auch nach USK/PEGi ab 12 Jahren freigegeben.

Daniel Mueller
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 27.06.15, 00:47

Re: Mindestalter bei Offline- League of Legends Turnieren?

Beitrag von Daniel Mueller » 27.06.15, 15:05

flokon hat geschrieben:Im Grunde muss Dein Team den Turnierveranstalter fragen ob er unter 16jährige zulässt.
Solange die Rahmenrichtlinien des Gesetzgebers eingehalten werden spricht gesetzlich nichts dagegen.
Das Spiel selber ist ja auch nach USK/PEGi ab 12 Jahren freigegeben.



D.h. ich muss nur darauf hoffen ob die zustimmen oder nicht :)? Und natürlich Zustimmung der Eltern

Antworten