Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Moderator: FDR-Team

Antworten
Karotter
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.15, 15:10

Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Karotter » 03.08.15, 15:21

Hallo,

folgendes Problem:

Für eine Übernachtung als Zwischenstop wurde über ein deutsches Reisebüro online ein Zimmer in Philadelphia gebucht.
Dort angekommen war die Buchung nicht vorhanden und es musste notgedrungen ein neues Zimmer gebucht werden (war schon Nacht), was aber mangels Frühbucherrabatt teuerer war.

Wie ist das jetzt mit der Rückerstattung? Meiner Meinung nach müsste man mir den neuen, höheren Preis zurück zahlen, denn gebucht hatte ich ja und der Fehler lag ja nicht bei mir.

Ich hatte schon versucht den Reiseleiter (wenn man das für ein Zimmer und eine Nacht so nennen kann ;)) telefonisch zu erreichen, allerdings konnte ich nicht mit der Nummer verbunden werden - warum auch immer.

Wie ist da die Rechslage?

Danke schon mal.

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21222
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von ktown » 03.08.15, 15:27

Was verstehen sie unter Reisebüro Online? Meinen sie damit eine Buchungsplattform?
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Flowjob
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 872
Registriert: 11.09.13, 20:55

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Flowjob » 03.08.15, 15:47

Lag überhaupt eine Buchungsbestätigung vor?

Karotter
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.15, 15:10

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Karotter » 03.08.15, 16:15

ktown hat geschrieben:Was verstehen sie unter Reisebüro Online? Meinen sie damit eine Buchungsplattform?
Genau. Über eine deutsche Buchungsplattform das Angebot eines deutschen Reiseveranstalters für ein Hotel in den USA gebucht.
Flowjob hat geschrieben:Lag überhaupt eine Buchungsbestätigung vor?
Jap, Buchungs-, Zahlungsbestätigung etc. haben wir alles per Email bekommen.

Gammaflyer
FDR-Moderator
Beiträge: 14156
Registriert: 06.10.04, 15:43

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Gammaflyer » 03.08.15, 17:26

Gab es schon Kontakt/Stellungnahme vom Buchungsportal?

Karotter
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.15, 15:10

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Karotter » 03.08.15, 18:06

Gammaflyer hat geschrieben:Gab es schon Kontakt/Stellungnahme vom Buchungsportal?
Ich hatte erstmal beim Reiseveranstalter (von denen ich auch Bestätigungen über die Buchung habe und von denen auch die Rechnung/Zahlungsbestätigung kam) angerufen. Die meinten die können da nichts machen ich sollte bei XYZ der entsprechend übergeordneten Hotline melden.
Hab ich auch gemacht und wurde wieder an eine Service-Hotline verwiesen.
Dort hat man mir gesagt ich soll denen eine E-Mail mit Buchungsbescheid und neuer Rechnung schicken und würde dann den ersten, niedrigeren Betrag evtl. zurückbekommen.

Sehe ich aber irgendwie nicht ein, dann hätte ich ja ca. 100€ mehr für die Übernachtung gezahlt, als ich gebucht hatte.

Ich hätte halt gerne den Betrag der zweiten Ersatz-Buchung zurück. ;)

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21222
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von ktown » 03.08.15, 20:16

Meines Erachtens steht ihnen diese auch zu. Bei besagten Buchungsportalen muss man hartnäckig sein. Ich hatte selbst eine ähnliche Situation und musste knapp 6 Monate kämpfen.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Karotter
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 7
Registriert: 03.08.15, 15:10

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von Karotter » 06.08.15, 07:04

ktown hat geschrieben:Meines Erachtens steht ihnen diese auch zu. Bei besagten Buchungsportalen muss man hartnäckig sein. Ich hatte selbst eine ähnliche Situation und musste knapp 6 Monate kämpfen.
6 Monate? Oh man...

Gibt es eigentlich Vorlagen für solche Forderungen? Ich bin mir bei der Formulierung nicht sicher, insbesondere was z.B. die Frist angeht, die ich setzen sollte.

rabenthaus
FDR-Mitglied
FDR-Mitglied
Beiträge: 2291
Registriert: 01.11.12, 08:40
Wohnort: Thüringen

Re: Hote gebucht, Buchung kam aber nicht am Hotel an

Beitrag von rabenthaus » 06.08.15, 08:21

Hallo

wenn man nur lange genug sucht findet man immer irgendeine Vorlage im Internet.

Ich würde es ganz einfach so handhaben:

Ein freundliches Anschreiben mit der Schilderung des Vorfalls ab der Buchung bis zum Eintreffen im Hotel. Am besten ohne große Emotionen oder sonstige Schnickschnack, einfach nur die Fakten. Genau belegen welche Kosten entstanden sind und welche Unannehmlichkeiten. Auf die Möglichkeit hibnweisen durch ein gutes Beschwerdemanagement zu Punkten und erklären dass man nie wieder übder die Seite buchen werde falls es keine befriedigende Lösung gibt. Nachweisbar versenden und dann 14 Tage abwarten was passiert.
Wir sind dafür, dass wir dagegen sind.

Antworten