Baubegleitung und Detailplanung

Öffentliches und privates Baurecht, Bebauungsrecht, Nachbarrecht

Moderator: FDR-Team

Antworten
gerthauswald
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 9
Registriert: 12.09.06, 14:27

Baubegleitung und Detailplanung

Beitrag von gerthauswald » 22.02.17, 08:03

Hallo zusammen,

ich habe ein Badezimmer sanieren / renovieren lassen.
Eine Position lautet "Baubegleitung in allen Phasen, Detailplanung, Fixtermin".
Es gab einen Auftragnehmer, der alle anderen Gewerke koordinieren wollte.
Leider lag eine Detailplanung den Handwerkern nicht vor, so dass sie mich dauernd auf der Arbeit angerufen haben, wo irgendwelche Dinge befestigt werden sollen.
Auch der Auftragnehmer war öfters nicht einmal telefonisch zu erreichen.
Man konnte ihn also auch bei Problemen nicht fragen.
Ich möchte nun gern die Rechnung kürzen.
Ist das eigentlich OK?

Viele Grüße
Gert

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21588
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Baubegleitung und Detailplanung

Beitrag von ktown » 22.02.17, 10:36

gerthauswald hat geschrieben:Eine Position lautet "Baubegleitung in allen Phasen, Detailplanung, Fixtermin".
Auf welcher Rechnung? Handwerker, Architekt oder Bauleiter?
gerthauswald hat geschrieben:Es gab einen Auftragnehmer, der alle anderen Gewerke koordinieren wollte.
was auch der AG so wollte?
gerthauswald hat geschrieben:Leider lag eine Detailplanung den Handwerkern nicht vor, so dass sie mich dauernd auf der Arbeit angerufen haben, wo irgendwelche Dinge befestigt werden sollen.
Naja liegt in der Natur der Sache, weil üblicherweise der Bauherr sagt was er wo hin haben will. :wink:
gerthauswald hat geschrieben:Auch der Auftragnehmer war öfters nicht einmal telefonisch zu erreichen.
Was hätte es gebracht? Sollte er für den Bauherr entscheiden was wo hin soll?
gerthauswald hat geschrieben:Ich möchte nun gern die Rechnung kürzen.Ist das eigentlich OK?
Man kann viel....ob es berechtigt, steht auf einem anderen Blatt.
Dazu fehlen zu viele Infos.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

gerthauswald
Topicstarter
Interessierter
Beiträge: 9
Registriert: 12.09.06, 14:27

Re: Baubegleitung und Detailplanung

Beitrag von gerthauswald » 22.02.17, 10:44

Die Rechnung kam vom Handwerker.
In diesem Fall ein Sanitärbetrieb.
Auf der Baustelle waren "seine eigenen" Klempner, eine Fremdfirma für die Fliesen, sowie eine Fremdfirma für die Malerarbeiten.
Ansprechpartner für mich war nur die Sanitärfirma.
Die Sanitärfirma war für die Koordinierung der anderen Handwerker zuständig.
"Alles aus einer Hand"...
Das wollte ich natürlich auch so.
Die Detailplanung habe ich vorher mit der Sanitärefirma durchgesprochen.
z. B.:
- Wie hoch soll gefliest werden?
- Auf welche Seite soll die Ablaufrinne der Dusche?

Trotzdem wussten die Handwerker nicht Bescheid....

ktown
FDR-Moderator
Beiträge: 21588
Registriert: 31.01.05, 08:14
Wohnort: Auf diesem Planeten

Re: Baubegleitung und Detailplanung

Beitrag von ktown » 22.02.17, 10:54

Wenn das Angebot
gerthauswald hat geschrieben:"Alles aus einer Hand"...
lautete, dann gehört meines Erachtens die Koordination der anderen Gewerke mit dazu und ist Teil des Angebotes und darf nicht im Nachgang zusätzlich als neue Position in Rechnung gestellt werden.
Alles, was ich schreibe, ist meine private Meinung.

Gesetze sind eine misslungene Kreuzung aus dem Alphabet und einem Labyrinth.
"Durch Heftigkeit ersetzt der Irrende, was ihm an Wahrheit und an Kräften fehlt" Zitat Goethe

Antworten